Excel das "Mitdenken" abgewöhnen

29/10/2009 - 23:21 von Markus Fuenfrocken | Report spam
Hallo,

bei Excel 2003 habe ich immer wieder das Problem, dass Excel beim Öffnen von
CSV Dateien oder bei Einfügen von ASCII-Text via Copy & Paste (Ergebnis
einer SQL Abfrage) versucht , "intelligent" zu sein und für die Felder
automatisch den Typ zu bestimmen, was bei Kontonummern mit führenen Nullen,
Telefonnummern in der Form '+49." regelmàßig schief geht. Als Umweg
exportiere ich die Daten in einen TXT Datei, denn wenn ich eine TXT öffne
(aber NUR dann, nicht bei csv Extension) dann erscheint der Importassistent
und ich kann die Feldformate selbst bestimmen.

Kann man Excel das abgewöhnen bzw. beim Copy & Paste die automatische
Erkennung der Feldformate abschalten?

Gruß,
Markus
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Wolff
29/10/2009 - 23:35 | Warnen spam
Du kannst eine csv-Datei auch als txt-Datei öffnen - z.B. durch Ändern der
Extension. Denn csv ist der Spezialfall von txt.

Gegen die Automatiken hingegen kann man sich nicht oder nur über Umwege
wehren.
Moin+Gruss Alexander - MVP for MS Excel - www.xxcl.de - mso2000sp3 --7-2

Ähnliche fragen