Excel-Dateien auf Server nicht mehr löschbar

06/03/2008 - 08:43 von Frank Wiesner | Report spam
Hallo,

seit einigen Tagen tritt bei uns wiederholt das Problem auf, dass
Excel-Dateien auf dem Server nicht mehr gelöscht (,verschoben, umbenannt)
werden können.

Dies tritt reproduzierbar bei folgender Abfolge auf:
1. Datei auf dem Server speichern
2. Datei unter dem Explorer umbenennen.
3. Datei mit Exel wieder Öffnen und erneut Speichern.

Es kommt dann eine Meldung, dass ein anderer Prozess die Datei verwendet. Es
ist aber weiterhin möglich, das Dokument zu bearbeiten und zu speichern!
Nach einem Server-Neustart sind die Dateien wieder löschbar.

Das Problem scheint auf Excel 2002 (XP) beschrànkt zu sein, mit Excel 2003
sowie anderen Anwendungen tritt dies nicht auf. Bei gleichzeitiger
Installation von XP und 2003 scheint der Effekt auch mit Excel XP nicht
aufzutreten.

Meine Fragen:
- Hat jemand anders das gleiche Problem?
- Kann es mit einem Patch (Server oder Office) zu tun haben?
- Und natürlich: wie kann das Problem behoben werden?

Danke schon mal
Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Josi
06/03/2008 - 13:58 | Warnen spam
Hallo Frank,

den reboot des Servers könntest Du Dir möglicherweise ersparen.
Wenn Du einen MS Server hast, dann kannst Du (ab Win Server 2k) mit rechten
Maustaste auf Arbeitsplatz -> Verwalten ...
System -> Freigegebene Ordner -> Geöffnete Dateien
sortiere nach Geöffnete Datei.
Die datei mit rechter Maus anklicken und geöffnete Datei schließen klicken.
Dann sollte der Zugriff auf die Datei entfern sein.

Hoffe das hilft, bis jemand ein Patch gefunden hat ;-)

Gruß Josi

"Frank Wiesner" wrote:

Hallo,

seit einigen Tagen tritt bei uns wiederholt das Problem auf, dass
Excel-Dateien auf dem Server nicht mehr gelöscht (,verschoben, umbenannt)
werden können.

Dies tritt reproduzierbar bei folgender Abfolge auf:
1. Datei auf dem Server speichern
2. Datei unter dem Explorer umbenennen.
3. Datei mit Exel wieder Öffnen und erneut Speichern.

Es kommt dann eine Meldung, dass ein anderer Prozess die Datei verwendet. Es
ist aber weiterhin möglich, das Dokument zu bearbeiten und zu speichern!
Nach einem Server-Neustart sind die Dateien wieder löschbar.

Das Problem scheint auf Excel 2002 (XP) beschrànkt zu sein, mit Excel 2003
sowie anderen Anwendungen tritt dies nicht auf. Bei gleichzeitiger
Installation von XP und 2003 scheint der Effekt auch mit Excel XP nicht
aufzutreten.

Meine Fragen:
- Hat jemand anders das gleiche Problem?
- Kann es mit einem Patch (Server oder Office) zu tun haben?
- Und natürlich: wie kann das Problem behoben werden?

Danke schon mal
Frank



Ähnliche fragen