Excel Export "too many fields defined"

18/09/2007 - 10:02 von Anton | Report spam
Hallo,
ich habe über den WIZARD ein SSIS Package erstellt, das eine Excel-Datei
befüllen soll. Task1 macht ein DROP TABLE mit dem Namen des Tabellenblattes
(+ $) um den Blattinhalt zu löschen, Task2 macht eine CREATE TABLE Blattname
+ $ mit 28 Feldern , um die Überschriften anzulegen und die Felder zu
definieren. In einem anschliessenden Dataflow-Task werden die Felder aus
einer SQL-Tabelle übertragen.

Mein Problem: wenn ich die Ausgabedatei mit dem entsp. Blatt von Hand neu
anlege und das Package laufen lasse, làuft alles sauber durch. Wenn ich das
Package aber das zweite mal anstarte, erhalte ich bei Task2 die Fehlermeldung
"too many fields defined" - obwohl es nur 28 Ausgabefelder sind.

Kann jemand weiterhelfen ? Ich bedanke mich im voraus für alle Antworten .
 

Lesen sie die antworten

#1 Henry Habermacher
18/09/2007 - 10:48 | Warnen spam
Hallo Anton

Anton wrote:
ich habe über den WIZARD ein SSIS Package erstellt, das eine Excel-Datei
befüllen soll. Task1 macht ein DROP TABLE mit dem Namen des
Tabellenblattes (+ $) um den Blattinhalt zu löschen, Task2 macht eine
CREATE TABLE Blattname + $ mit 28 Feldern , um die Überschriften
anzulegen und die Felder zu definieren. In einem anschliessenden
Dataflow-Task werden die Felder aus einer SQL-Tabelle übertragen.

Mein Problem: wenn ich die Ausgabedatei mit dem entsp. Blatt von Hand neu
anlege und das Package laufen lasse, làuft alles sauber durch. Wenn ich
das Package aber das zweite mal anstarte, erhalte ich bei Task2 die
Fehlermeldung "too many fields defined" - obwohl es nur 28 Ausgabefelder
sind.



Hast Du keine Möglichkeit, das über OLE Automatisierung oder XML zu machen?
Ich denke, das wàre geeigneter, als das ISAM Filter zu bemühen.

Gruss
Henry


Microsoft MVP Office Access
Keine E-Mails auf Postings in NGs. Danke.
Access FAQ www.donkarl.com

Ähnliche fragen