Excel-Exporte vs. Datensicherheit

03/09/2009 - 14:39 von Martina | Report spam
Hallo,

kann mir jemand sagen, ob es in MS CRM 4.0 eine Möglichkeit gibt, den Export
von Datensàtzen zu limitieren?

Die hervorragende Excel-Integration von MS CRM legt es nahe, das
Excel-Export-Recht jedem User zu geben. Datenschutzaspekte (-> jeder User
kann dann ja theoretisch alle Firmen vor seinem Ausscheiden exportieren und
'mitnehmen') sprechen jedoch klar dagegen. Die Leserechte nur deshalb zu
begrenzen (auf zB nur 'meine Firmen') macht einfach keinen Sinn, da jeder
User in einem CRM-System alle Firmen sehen sollte (um die Anlage von
Dubletten zu vermeiden).

Kann mir jemand sagen, wie man diesen Trade-Off zwischen Datensicherheit und
nutzbaren Excel-Funktionalitàten lösen - oder zumindest einschrànken - kann?
Ich wàre auch dankbar für Tipps zu möglichen Workarounds: gibt es zB eine
Möglichkeit,
- alle vorgenommenen Exporte zu protokollieren (wer hat was wann exportiert)
- eine entsprechende Warnmeldung bei Klick auf den Excel-Button erscheinen
zu lassen (zB mit dem Hinweis: "Alle Datenexporte werden aus
Sicherheitsgründen protokolliert!")?
Sozusagen wenigstens als 'Abschreckfunktion' vor illegalen Exporten.

Ich danke euch vorab für jeden Hinweis!!

Martina
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Donaubauer [MVP für CRM]
03/09/2009 - 15:37 | Warnen spam
Hallo Martina!

Sieh dir mal diesen Link an. Die Frage gab es im April diesen Jahres schon
mal.
http://social.msdn.microsoft.com/Fo...10d5a40795

Ich hoffe das bringt weiter.


Andreas Donaubauer [MVP für CRM]
MCP seit 1999, MCSE, MCSA, MCT
andreas[at]donaubauer.com
http://www.crmfaq.de


"Martina" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo,

kann mir jemand sagen, ob es in MS CRM 4.0 eine Möglichkeit gibt, den
Export
von Datensàtzen zu limitieren?

Die hervorragende Excel-Integration von MS CRM legt es nahe, das
Excel-Export-Recht jedem User zu geben. Datenschutzaspekte (-> jeder User
kann dann ja theoretisch alle Firmen vor seinem Ausscheiden exportieren
und
'mitnehmen') sprechen jedoch klar dagegen. Die Leserechte nur deshalb zu
begrenzen (auf zB nur 'meine Firmen') macht einfach keinen Sinn, da jeder
User in einem CRM-System alle Firmen sehen sollte (um die Anlage von
Dubletten zu vermeiden).

Kann mir jemand sagen, wie man diesen Trade-Off zwischen Datensicherheit
und
nutzbaren Excel-Funktionalitàten lösen - oder zumindest einschrànken -
kann?
Ich wàre auch dankbar für Tipps zu möglichen Workarounds: gibt es zB eine
Möglichkeit,
- alle vorgenommenen Exporte zu protokollieren (wer hat was wann
exportiert)
- eine entsprechende Warnmeldung bei Klick auf den Excel-Button erscheinen
zu lassen (zB mit dem Hinweis: "Alle Datenexporte werden aus
Sicherheitsgründen protokolliert!")?
Sozusagen wenigstens als 'Abschreckfunktion' vor illegalen Exporten.

Ich danke euch vorab für jeden Hinweis!!

Martina

Ähnliche fragen