Excel Makro, automatische Nummerierung

12/01/2015 - 16:51 von arthurmails | Report spam
Hallo,

bestimmt könnt ihr mir helfen:
habe eine Makro in Excel angefertigt die mir den eingegebenen Wert in eine Zelle (B16) kopiert und anschließend diese Zelle um zwei Zeilen nach unten wandern làsst, damit die nàchste Eingabe wieder in B16 kopiert werden kann u.s.w...

Nun hàtte ich gerne eine automatische Zeilennummerierung meiner kopierten Zellen entsprechend in der Zelle A16, A18...
Zur Hilfe hier den Quellcode:

Sub A_1()
'
' A_1 Makro
'

'
Range("A16:B16").Select
With Selection.Interior
.Pattern = xlSolid
.PatternColorIndex = xlAutomatic
.ThemeColor = xlThemeColorDark1
.TintAndShade = -0.149998474074526
.PatternTintAndShade = 0
End With
Range("A16").Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = "1."
Range("E5").Select
Selection.Copy
Range("B16").Select
ActiveSheet.Paste
Range("E5").Select
Application.CutCopyMode = False
Rows("16:16").Select
Selection.Insert Shift:=xlDown, CopyOrigin:=xlFormatFromLeftOrAbove
Selection.Insert Shift:=xlDown, CopyOrigin:=xlFormatFromLeftOrAbove
Range("E5").Select
Selection.ClearContents
End Sub

Wie mache ich das? Ich nehme an ich muss ActiveCell.FormulaR1C1 = ... irgendwie anpassen?

Vielen Dank schonmal!
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
12/01/2015 - 17:18 | Warnen spam
Hallo Arthur,

Am Mon, 12 Jan 2015 07:51:45 -0800 (PST) schrieb :

Nun hàtte ich gerne eine automatische Zeilennummerierung meiner kopierten Zellen entsprechend in der Zelle A16, A18...
Zur Hilfe hier den Quellcode:



Code mit Select und Selection verlangsamen die Ausführung und bringen
nur unnötiges Bildschirmflackern.
Grundsàtzlich sollte es also so gehen:
Sub A_1()

With Range("A16:B16").Interior
.Pattern = xlSolid
.PatternColorIndex = xlAutomatic
.ThemeColor = xlThemeColorDark1
.TintAndShade = -0.149998474074526
.PatternTintAndShade = 0
End With

Range("E5").Copy Range("B16")
Rows(16).Resize(2).Insert Shift:=xlDown, _
CopyOrigin:=xlFormatFromLeftOrAbove
Application.CutCopyMode = False
Range("E5").ClearContents
End Sub

Aber wie soll deine Nummerierung ablaufen? Wenn A16 eine 1 bekommt und
dann nach unten verschoben wird, hat also A18 die 1. Was soll dann A16
beim nàchsten Durchlauf bekommen? 2? Also Nummerierung von unten nach
oben? Oder soll A16 wieder die 1 bekommen und A18 eins hochgezàhlt
werden?


Mit freundlichen Grüßen
Claus
Vista Ultimate / Windows7
Office 2007 Ultimate / 2010 Professional

Ähnliche fragen