Excel mit Hyperlink auf Open Office Dokument

28/06/2008 - 17:58 von Manfred Gutacker | Report spam
Hallo liebe Experten,

ich habe ein kleines Problem in Zusammenarbeit von Excel mit Open Office
Text-Dokumenten.

Mit nachfolgendem Makro lese ich aus der Spalte K einen Dateinamen aus. Die
Datei liegt im Verzeichnis pfad (z. B. 'f:\_2008-06-29_einstellungen').
In der Zelle L1 erzeuge ich nun den kompletten Dateinamen, z.B.
L1: f:\_2008-06-29_einstellungen\10_Matratze 160.doc
oder
L1: f:\_2008-06-29_einstellungen\09_Kindermatratze.odt
und erzeuge einen Hyperlink mit dem entsprechenden Dateinamen.
Anschließend wird der Hyperlink aufgerufen.

Handelt es sich um eine .doc - Datei, wird diese ordnungsgemàß in Word
geöffnet.
Handelt es sich um eine .odt - Datei (Open Office Writer), wird diese kurz
in Open Office Writer geöffnet (für ca 1 Sekunde) und anschließend sofort
wieder geschlossen. Writer bleibt weiterhin geöffnet.

Hat jemand von Euch Erfahrung mit solch einem Problem und könnte mir einen
Tipp geben?

Da ich die Inhalte von einer größeren Anzahl von Open Office Writer -
Dokumenten verarbeiten muss, möchte ich diese aus Zeitgründen nicht erst in
Word-Dokumente konvertieren.

Für Hilfe wàre ich sehr dankbar.


Hier der Makro:

Sub artikel()
' Artikel-Dateien anzeigen / bearbeiten
Dim adr As String
Dim var_jahr As String
Dim var_monat As String
Dim var_tag As String
Dim datei_name As String
Dim einstell_datum As Date
Dim pfad As String
Dim link As String
Dim zeile As Long

adr = ActiveCell.Address
zeile = ActiveCell.Row
If zeile < 4 Then
MsgBox "Cursor steht in einer Zeile ohne Dateiname ! ",
vbInformation, "Meldung..."
Exit Sub
End If
datei_name = Range("K" & zeile).Value
einstell_datum = Range("C" & zeile).Value
If einstell_datum < "22.08.2007" Then
MsgBox "Funktioniert erst ab Datum = 22.08.2007 ! ", vbInformation,
"Meldung..."
Exit Sub
End If
var_jahr = Year(einstell_datum)
var_monat = Month(einstell_datum)
If Len(var_monat) = 1 Then
var_monat = "0" & var_monat
End If
var_tag = Day(einstell_datum)
If Len(var_tag) = 1 Then
var_tag = "0" & var_tag
End If
pfad = "f:\_" & var_jahr & "-" & var_monat & "-" & var_tag &
"_einstellungen\"
link = pfad & datei_name
Range("L1").Value = link
Range("L1").Select
ActiveSheet.Hyperlinks.Add Anchor:=Selection, Address:=link,
TextToDisplay:=link
With Selection
Selection.Hyperlinks(1).Follow NewWindow:=False, AddHistory:=True
End With
Range("L1").Select
With Selection
Selection.Hyperlinks.Delete
End With
Range("L1").Select
Range("L1").Clear
Range(adr).Select

End Sub


Ich arbeite mit Win XP pro SP2 + neueste Sicherheitsupdates, Office 2003
SP3, Open Office 2.4.1


Viele Grüße
Manfred Gutacker
 

Lesen sie die antworten

#1 Jörg Eisenträger
28/06/2008 - 19:17 | Warnen spam
Hallo Manfred,

ich habe ein kleines Problem in Zusammenarbeit von Excel mit Open Office
Text-Dokumenten.
...
Anschließend wird der Hyperlink aufgerufen.
...
Hat jemand von Euch Erfahrung mit solch einem Problem und könnte mir einen
Tipp geben?



Nur so'ne Idee: Statt per Hyperlink kannst Du ja mal versuchen, das
OO-Programm direkt aufzurufen mit Deiner Datei als Parameter:
Shell("Pfad\OOProgramm.exe PfadZurOODatei\DateiName.odt") o.à.

Gruß
Jörg
LPs auf CD brennen - so geht's: http://www.joergei.de/
E-Mail-Adresse existiert, wird aber nicht gelesen.

Ähnliche fragen