Excel Pivotitems flexibel ein-/ausblenden

24/10/2009 - 11:29 von Uksch | Report spam
Hallo,
seit zwei Tagen machen mich die Pivotitems wahnsinnig.
Ich habe eine (in echt ca. 10) PT mit drei Rowfields und möchte im
ersten Field 2 Werte sichtbar machen, den Rest unvisible, im Field2
drei sichtbar, Rest unsichtbar usw. Was ich einblenden möchte, steht
in einer Liste.
Egal ob ich beim letzten Feld oder beim ersten Feld anfange: nur
Fehler.
- Ich weiss, dass ich sie nicht sichtbar machen kann, wenn keine Werte
da sind
- das nicht alle ausgeblendet werden können
- das Namen, die aus Ziffern bestehen, werst als Text umgewandelt
werden können usw.
Trotzdem tuts nicht.
Ich habe zwei Beispieldateien. in mHilfe stehen einfache Tests, in
mPivot die "Echt"Programme. Muss es nur noch schaffen, diese
hoachzuladen;))
Über Hilfe bin ich echt dankbar!
Achso: ich kann keine Hilfsspalten einfügen: das Datenmaterial ist
schon zu groß, und ich habe mehr als 10 Pivots usw. usw
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Ramel
24/10/2009 - 13:03 | Warnen spam
Grüezi Uksch

Uksch schrieb am 24.10.2009

seit zwei Tagen machen mich die Pivotitems wahnsinnig.



Na, das ist aber schade und muss nicht sein ;-)

BTW:
Um welche Excel-Version handelt es sich denn?
Ab xl2007 gibts für neue PTs ein paar hilfreiche Änderungen.

Ich habe eine (in echt ca. 10) PT mit drei Rowfields und möchte im
ersten Field 2 Werte sichtbar machen, den Rest unvisible, im Field2
drei sichtbar, Rest unsichtbar usw. Was ich einblenden möchte, steht
in einer Liste.



Dann müsstest Du eigentlich ja 'nur' die Liste durchlaufen und die
entsprechenden Felder auf .Visible = True setzen, alle anderen auf .Visible
= False.

Die Namen der beiden Pivot-Felder sind dir vermutlich auch bekannt, denke
ich mal.

Egal ob ich beim letzten Feld oder beim ersten Feld anfange: nur
Fehler.



Welche denn genau?

'Nur Fehler' ist zu wenig spezifisch als dass wir darauf schliessen könnten
was falsch làuft.

- Ich weiss, dass ich sie nicht sichtbar machen kann, wenn keine Werte
da sind
- das nicht alle ausgeblendet werden können
- das Namen, die aus Ziffern bestehen, werst als Text umgewandelt
werden können usw.
Trotzdem tuts nicht.
Ich habe zwei Beispieldateien. in mHilfe stehen einfache Tests, in
mPivot die "Echt"Programme. Muss es nur noch schaffen, diese
hoachzuladen;))
Über Hilfe bin ich echt dankbar!



Sobald die Dateien zur Verfügung stehen, kann hier etwas gemacht werden -
bisher sind deine Informationen zu wenig aussagekràftig, leider.

Schau dir bis dahin doch mal die folgenden Links an, da ist es um genau
dasselbe Thema gegangen:

http://groups.google.com/group/micr...31adbda400


Achso: ich kann keine Hilfsspalten einfügen: das Datenmaterial ist
schon zu groß, und ich habe mehr als 10 Pivots usw. usw



Hilfsspalten in der Datenquelle wàren aber eine der einfachen
Möglichkeiten. Diese neuen Felder könntest Du dann in den Seitenbereich der
PT ziehen und sehr bequem umschalten. VBA-Manipulationen an den PTs sind
dann auch nicht notwendig, was vieles vereinfachen würde.



Mit freundlichen Grüssen
Thomas Ramel

- MVP für Microsoft-Excel -
[Vista Ultimate SP-1 / xl2007 SP-1]

Ähnliche fragen