Forums Neueste Beiträge
 

Excel-Tabelle in Word kopieren

03/11/2009 - 12:02 von Babs | Report spam
Hallo zusammen

Ich bin am Verzweifeln. Ich arbeite mit Office 2003 und ich habe eine
Excel-Tabelle, in welcher gewisse Felder mit Farbe ausgefüllt werden.

In der Wordvorlage habe ich die Titelzeile formatiert. Wenn ich nun die
Excel-Tabelle kopiere und im Word normal einfüge, übernimmt es mir zwar die
Formatierung aber nicht die Füllfarbe.

Füge ich die Excel-Tabelle mit dem Kommentar "Ursprüngliche Formatierung
beibehalten" ein, stimmt die Tabelle nicht mehr.

Gibt es noch einen Trick 99, wie ich die Excel-Tabelle im Word korrekt
einfügen kann?

Vielen Dank
Babs
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
03/11/2009 - 14:16 | Warnen spam
Hallo Babs,

"Babs" schrieb

[Word 2003]
Ich arbeite mit Office 2003 und ich habe eine
Excel-Tabelle, in welcher gewisse Felder mit
Farbe ausgefüllt werden.



mit Feldern meinst du "Zellen"? Diesen ist eine Schattierung zugewiesen
(Format | Zellen | Muster)?

In der Wordvorlage habe ich die Titelzeile formatiert.



Was meinst du mit Titelzeile?

Wenn ich nun die Excel-Tabelle kopiere und im
Word normal einfüge, übernimmt es mir zwar die
Formatierung aber nicht die Füllfarbe.



Du fügst die Excel-Tabelle als Word-Tabelle ein?

Füge ich die Excel-Tabelle mit dem Kommentar
"Ursprüngliche Formatierung beibehalten" ein,
stimmt die Tabelle nicht mehr.



Hm, "ursprüngliche Formatierung beibehalten" ist standardmàßig aktiviert in
den Einfügen-Optionen - die musst du eigentlich nicht explizit auswàhlen.

Gibt es noch einen Trick 99, wie ich die Excel-Tabelle
im Word korrekt einfügen kann?



Ob nun als Word- oder Excel-Tabelle, ob als Grafik oder unformatierten Text,
ob mit oder ohne Verknüpfung: Über "Bearbeiten | Inhalte einfügen" findest
du einige Varianten.

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word

Ähnliche fragen