Excel-VBA: Spalte und Zelle mit Namen ansprechen?

06/09/2010 - 22:37 von Andre Sokolew | Report spam
Hallo,

ich habe ein Diagramm, darauf ein Kontrollkàstchen, dem die Zelle W1 und
folgendes Einzeiler-Makro zugeordnet ist:

Sub cbCross_Click()
Worksheets("Training").Columns("K:K").EntireColumn.Hidden = Not
Worksheets("Training").Cells(1, 23)
End Sub

Das Makro blendet eine Spalte ein und wieder aus, damit wird im Diagramm ein
Datenreihe sichtbar und wieder unsichtbar.
Das funktioniert prima, so weit so gut.

Nun möchte ich die Spalte K aber nicht über ihre Buchstabenkoordinate,
sondern über einen Bereichsnamen ansprechen, den ich im Namensmanager
vergeben will.
Analog soll auch die Zelle W1 (entspricht 1, 23) einen Namen bekommen und
darüber in VBA ausgewàhlt werden.

Wie stellt man das am geschicktesten an?

Danke!
Andre
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Habernoll
07/09/2010 - 00:18 | Warnen spam
Andre Sokolew schrieb:
Hallo,

ich habe ein Diagramm, darauf ein Kontrollkàstchen, dem die Zelle W1 und
folgendes Einzeiler-Makro zugeordnet ist:

Sub cbCross_Click()
Worksheets("Training").Columns("K:K").EntireColumn.Hidden = Not
Worksheets("Training").Cells(1, 23)
End Sub

Das Makro blendet eine Spalte ein und wieder aus, damit wird im Diagramm
ein Datenreihe sichtbar und wieder unsichtbar.
Das funktioniert prima, so weit so gut.

Nun möchte ich die Spalte K aber nicht über ihre Buchstabenkoordinate,
sondern über einen Bereichsnamen ansprechen, den ich im Namensmanager
vergeben will.
Analog soll auch die Zelle W1 (entspricht 1, 23) einen Namen bekommen
und darüber in VBA ausgewàhlt werden.

Wie stellt man das am geschicktesten an?

Danke!
Andre



Hallo

spreche die Namen als Range an, in deimem Beispiel sollte das so gehen

Range("NameSpalte").EntireColumn.Hidden = Not Range("NameZelle")


mfG
Wolfgang Habernoll

Ähnliche fragen