Excel Voreinstellungen

04/05/2014 - 14:56 von kein.spam | Report spam
Hallo,

wie bekomme ich Excel:mac 2008 dazu, .csv-Dateien in Unicode UTF-8 zu
öffnen?
Voreinstellungen gehen erst bei geöffneter Datei - zu spàt.

RagTime und LibreOffice fragen artig, Excel nimmt automatisch Mac OS
Latein.

Gruß,
Swen
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcus Jodorf
04/05/2014 - 22:12 | Warnen spam
Swen R. schrieb:

wie bekomme ich Excel:mac 2008 dazu, .csv-Dateien in Unicode UTF-8 zu
öffnen?



Ich hab zwar lange kein 2008er mehr hier, aber das müßte ganz normal gehen...

Voreinstellungen gehen erst bei geöffneter Datei - zu spàt.



Nein, einfach neues leeres Blatt/Mappe aufmachen und dann importieren -
statt einfach nur zu versuchen, das CSV mit Doppelklick zu öffnen und
einfach mal das Beste zu hoffen.
Über den normalen Datenimport kann man normalerweise die Kodierungen,
Zelltypen, Trennzeichen, usw. alles einstellen. Das funktioniert auch
schon immer so und auch genauso unter den Windowsversionen.
Bei 2011 findet sich das z.B. unter dem Reiter Daten ->externe
Datenquellen -> Text.


RagTime und LibreOffice fragen artig, Excel nimmt automatisch Mac OS
Latein.



Doppelklick bedient immer nur die dümmsten Fàlle und verunfallt
gerne mal. Manueller Import ist immer der bessere Weg.


Gruß,

Marcus
⚂⚃

Ähnliche fragen