Forums Neueste Beiträge
 

Excel Wert dazu addieren

16/03/2008 - 09:15 von Max Kramer | Report spam
Hallo zusammen,

ich möchte gleich vorausschicken, daß der Betreff wohl nicht optimal
getroffen ist. Das ist auch der Grund, daß ich beim Googlen nicht
richtig wusste, nach welchen Begriffen ich suchen sollte.

Ich möchte zum Beispiel in Zelle A1 einen Wert eingeben, der in Zelle A2
ausgegeben wird. So weit so gut. Das ist noch kein Problem. Nun sollen
aber weitere Werte in Zelle A1 eingegeben werden und zu der jeweils
vorigen Eingabe addiert werden. Und dieses Ergebnis soll dann immer in
A2 angezeigt werden. Das heißt also die Werte in A1 sollen "gemerkt" werden.

Bsp.

Eingabe A1 5

Anzeige A2 5

Eingabe A1 7

Anzeige A2 12 usw.

Frage ist so etwas realisierbar (vielleicht ohne VBA)? Wenn ja, wie kann
ich bei einer Fehleingabe in A1 das Ergebnis korregieren, denn
eigentlich sollten ja alle Eingaben in A1 behalten werden.

Hat jemand einen Tipp für mich? Vielen Dank fürs Drübernachdenken.


Viele Grüße und noch einen schönen Sonntag

Max Kramer

Für Mails an mich "kramer2008mk (at) gmx (dot) de".
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Habernoll
16/03/2008 - 13:11 | Warnen spam
Hallo Max

"Max Kramer" schrieb im Newsbeitrag
news:friku8$cjs$02$
Hallo zusammen,

ich möchte gleich vorausschicken, daß der Betreff wohl nicht optimal getroffen
ist. Das ist auch der Grund, daß ich beim Googlen nicht richtig wusste, nach
welchen Begriffen ich suchen sollte.

Ich möchte zum Beispiel in Zelle A1 einen Wert eingeben, der in Zelle A2
ausgegeben wird. So weit so gut. Das ist noch kein Problem. Nun sollen aber
weitere Werte in Zelle A1 eingegeben werden und zu der jeweils vorigen Eingabe
addiert werden. Und dieses Ergebnis soll dann immer in A2 angezeigt werden.
Das heißt also die Werte in A1 sollen "gemerkt" werden.

Bsp.

Eingabe A1 5

Anzeige A2 5

Eingabe A1 7

Anzeige A2 12 usw.

Frage ist so etwas realisierbar (vielleicht ohne VBA)? Wenn ja, wie kann ich
bei einer Fehleingabe in A1 das Ergebnis korregieren, denn eigentlich sollten
ja alle Eingaben in A1 behalten werden.

Hat jemand einen Tipp für mich? Vielen Dank fürs Drübernachdenken.



ohne VBA ist das wohl nur mit einem Zirkelbezug den du durch die Iteration
ausbremst möglich, ein unschöne Lösung.
1) In A2 ¢+A1
2) Extras->Optionen->Berechnen->Iteration einschalten und auf 1 stellen

mit VBA ginge es so, den Code im VBE-Editor in das entsprechende Tabellenblatt
einfügen

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
If Target.Count > 1 Then Exit Sub
If Not IsNumeric(Target) Then Exit Sub
On Error GoTo myErr
Application.EnableEvents = False
If Intersect(Target, Range("A1")) Then Me.Range("A2") _
= Me.Range("A2") + Me.Range("A1")
myErr:
Application.EnableEvents = True
End Sub

mfG
Wolfgang Habernoll

[ Win XP Home SP-2 , XL2002 ]

Ähnliche fragen