Excel & Word Serienbrief Verknüpfung

24/03/2008 - 17:36 von Alex Hermann | Report spam
Hallo NG,

ich arbeitete mit Office XP, hatte eine Excel-Liste mit div. Zahlen (mit 2
Kommastellen) erstellt, anschliessend ein Worddokument, bei welchem ich die
Serienbrief-Funktion dazu benutzte, die Zahlen aus dem Excel-file
aufzulisten. Hat alles einwandfrei funktioniert. Durch eine "Fehlfunktion"
mit dem ActiveSync-Prog. mit meinem Handy und Outlook, wurde ich gezwungen,
die Office 2003 Version zu installieren.

Der Serienbrief ist ja immer noch "intakt", nur habe ich jetzt folgendes
Problem: bei manchen Zahlen (welche ich vom Excel-file hole) habe ich jetzt
plötzlich mehrere Stellen nach dem Komma, bis zu zwölf?!

Woher kommt das jetzt plötzlich und oder wie kann ich das lösen? Das
Excel-file enthàlt keine Formeln, die Zahlen wurden direkt eingegeben, die
Zellen formatiert auf 2 Kommastellen. Auch habe ich schon versucht, im Word
die Verknüpfung mit der Tabelle neu zu erstellen, kommt aber aufs gleiche
raus.

Vielen Dank schon mal im Voraus für Eure Tipps!

Gruss
Alex
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Löwe [MS MVP Word]
24/03/2008 - 17:46 | Warnen spam
Hallo Alex,

"Alex Hermann" schrieb im Newsbeitrag
news:47e7d896$

die Office 2003 Version zu installieren. Der Serienbrief ist ja
immer noch "intakt", nur habe ich jetzt folgendes Problem: bei
manchen Zahlen (welche ich vom Excel-file hole) habe ich jetzt
plötzlich mehrere Stellen nach dem Komma, bis zu zwölf?!
Woher kommt das jetzt plötzlich und oder wie kann ich das
lösen?



füge dem Seriendruckfeld einen Bildschalter hinzu:

Füge das Seriendruckfeld in dein Seriendruckhauptdokument ein
und wàhle das Feld mit der rechten Maustaste an und gehe im
Kontextmenü zum Eintrag "Feldfunktion anzeigen". Ergànze den
Bildschalter und aktualisiere die Feldfunktion über die Taste
"F9".

Die Felder "Datum", "Telefonnummer" und "Wàhrung" werden bei
einem Seriendruck in Word mit einer Access- oder Excel-Daten-
quelle falsch zusammengeführt
http://support.microsoft.com/?id04387

Bei weiteren Fragen stehen wir dir jederzeit gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,
Thomas Löwe [Microsoft MVP Word]
Bitte alle Supportanfragen in die Newsgroup stellen.
http://support.microsoft.com/defaul...;pr=kbinfo

Ähnliche fragen