Excel2010, Dateien werden von "Geisterhand" geöffnet

05/01/2012 - 12:35 von HelmutMit | Report spam
Hallo NG,
ich arbeite an einer Datei, von der ich immer wieder Zwischenstànde
unter DateiName mit angehàngtem Datum abspeichere (also beispielsweise
Test5.12.2010.xlsm, Test30.12.2010.xlsm usw.)
Nun passiert es immer wieder, dass sich plötzlich eine àltere Version
der Datei "von alleine" öffnet. Der Spuk hört erst auf, nachdem ich
die àlteren Datei-Versionen auf ein anderes Laufwerk verschoben habe.
Hinweis: Bei àlteren Excel-Versionen habe ich dieses Verhalten nie
beobachtet.
Ich bin beunruhigt.
Hat Excel2010 grundsàtzliche Macken?

Gruß Helmut
 

Lesen sie die antworten

#1 michlchen
15/01/2012 - 22:02 | Warnen spam
von alleine geht da bestimmt nichts auf...

aber du schreibst hier von xlsm dateien. kann es sein, dass da ein
makro aufgerufen wird, was die zuletzt gespeicherte datei wieder
öffnet?
(drück mal alt und F11. dann kommst du in den vba editor. ist hier in
den modulen oder auf den blàttern quellcode vorhanden? wenn ja mal im
projekt nach "open" suchen und die vba schnipsel da drum herum hier
reinkopieren. oder ne kopie der datei irgendwo hochlagen und den link
hier posten. datei nat. vorher entfremden, wenn wichtige daten drin
sein sollten...)

so auf die ferne wird das immer schlecht mit diagnose.


On 5 Jan., 12:35, HelmutMit wrote:
Hallo NG,
ich arbeite an einer Datei, von der ich immer wieder Zwischenstànde
unter DateiName mit angehàngtem Datum abspeichere (also beispielsweise
Test5.12.2010.xlsm, Test30.12.2010.xlsm usw.)
Nun passiert es immer wieder, dass sich plötzlich eine àltere Version
der Datei "von alleine" öffnet. Der Spuk hört erst auf, nachdem ich
die àlteren Datei-Versionen auf ein anderes Laufwerk verschoben habe.
Hinweis: Bei àlteren Excel-Versionen habe ich dieses Verhalten nie
beobachtet.
Ich bin beunruhigt.
Hat Excel2010 grundsàtzliche Macken?

Gruß Helmut

Ähnliche fragen