[Excel2k3SP3]Werte aus Textdateien aus einem anzugebenen Verzeichnis per Makro einlesen

09/01/2008 - 17:13 von Erik Harren | Report spam
Moin zusammen!

Ich darf mich nun mit Report-Dateien rumschlagen und bin mit dem
Makrorekorder noch nicht besonders weit gekommen.

Ich habe drei verschiedene Textdateitypen, die àhnlich aufgebaut sind,
daher hoffe ich, nach Überführung der ersten Kategorie selbst den Rest
transferieren zu können.

Mal ein Bleistift bestehend aus fünfzehn Zeilen:

8<-8<
____________________________________________________________________________________________
Protokoll Stoffstromkontrolle (Man)
____________________________________________________________________________________________
Generieren : 03.04.07 08:43:27
____________________________________________________________________________________________
Protokollangaben
____________________________________________________________________________________________
01 Analysen-Prüfbericht (Probenahme-Nr.)
to-02
02 Oxidrückstand Charge
0,121 kg/dm3
03 Zyklenzahl aus Übernahmebehàlter zu Zyklenzahl aus Nassentstauber
9
____________________________________________________________________________________________
Dosierbehàlter 842 BB 01
____________________________________________________________________________________________
04 Schaltpunkt 842 LSL BB 01-01
215 dm3
05 Schaltpunkt 842 LSH BB 01-01
234 dm3

8->8



Die Variablen Werte (mit oder ohne Einheit) stehen meist am Ende einer
Zeile beginnend mit 01...30. Die Eindeutigkeit des Protokolls ist mit
Datum und Uhrzeit in Verbindung der Probenahmenummer gegeben ((Man) oder
(Auto) ist nur von statischtischem Wert).

In einem anzugebenden Verzeichnis stehen die einzulesenden Textdateien
und sollen in der Regel an das Zielblatt (hier: Stoffstromkontrolle)
zeilenweise angehàngt werden. Eine Dublettenprüfung kann nach dem
Einlesedurchlauf geschehen - dürfte der Einlesegeschwindigkeit dienen.

Irgendwie steht mir meine Phantasie im Weg - oder ist sie weg

Wàre jedenfalls nett, wenn jemand ein paar Tips für mich hàtte.

Gruß,
Erik.
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Wolff
09/01/2008 - 17:48 | Warnen spam
Stimmt der Betreff: Textdatei -> Einlesen in eine Tabelle?

Willst Du sie in Excel öffnen oder mit VBA-Befehlen analysieren?

Öffnen in Excel:
Mit =--LINKS(A1;2)<31 UND TEIL(A1;3;1)=" " solltest Du eigentlich die
Datensàtze analysieren können.

Wie Du sie nun verwenden willst, hast Du noch nicht weiter beschrieben.
Moin+Gruss Alexander - MVP for MS Excel - www.xxcl.de - mso2000sp3 --7-2

Ähnliche fragen