Forums Neueste Beiträge
 

Excelblatt öffnen

21/05/2008 - 12:09 von Markus Zbinden | Report spam
Hallo

Office2003
Ich mache ein Word-Formular, darin integriert ist ein Excel-Arbeitsblatt.
Nach dem Schützen des Dokuments für die Formulareingabe kann ich das
Formular natürlich nicht mehr öffnen. Ich habe dann einen
Abschnittswechsel vor der Verankerung des Excelblatts eingefügt und nur
den Abschnitt 1 geschützt. Jetzt kann ich zwar im Abschnitt zwei wieder
Text hineinschreiben, das Öffnen des Excel-Objektes ist leider immer noch
nicht möglich.

Meine Idee: Ich mach ein Kontrollkàstchen mit Code dahinter, das mir das
Excelblatt zum Bearbeiten öffnet. Nur, wie spreche ich das Excelblatt an?

Danke für die Hilfe!
Gruss, Markus

Erstellt mit Operas revolutionàrem E-Mail-Modul: http://www.opera.com/mail/
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Gahler
21/05/2008 - 15:19 | Warnen spam
Hallo Markus


Ich habe dann einen Abschnittswechsel vor der Verankerung des Excelblatts
eingefügt und nur den Abschnitt 1 geschützt. Jetzt kann ich zwar im
Abschnitt zwei wieder Text hineinschreiben, das Öffnen des Excel-Objektes
ist leider immer noch nicht möglich.


Geht bei mir locker.

Wenn du von verankern sprichst, dann hat dein Excel-Objekt weisse
Ankerpunkte. Vielleicht zu einem InlineShape konvertieren (schwarze
Ankerpunkte), dann hatte ich noch weniger Probleme mit dem aktivieren.



Meine Idee: Ich mach ein Kontrollkàstchen mit Code dahinter, das mir das
Excelblatt zum Bearbeiten öffnet. Nur, wie spreche ich das Excelblatt an?


Ich kann mir nicht vorstellen, dass du via VBA ein öffnen hinkriegst, wenn
das öffnen mit der Tastatur/Maus nicht geht.




Thomas Gahler
MVP für WordVBA
Co-Autor von »Microsoft Word-Programmierung.
Das Handbuch« (MS Press)


- Windows XP (SP2), Office XP (SP3)

Ähnliche fragen