Exceldatei aus Office steuern

06/04/2009 - 18:06 von Thomas Wolf | Report spam
Hallo NG

Ich möchte von Access aus in einer csv-Datei daten mutieren und die
bearbeitete Datei dann als .xls speichern. Datu habe ich folgenden Code
________________________________________________________________________________________
Sub subActiveUsers()

Dim strFilecsv As String
Dim wrk

10 On Error GoTo Err_subActiveUsers

20 strFilecsv = "xyz.csv"

40 If Dir(strFilecsv) <> vbNullString Then

50 With objExcel
60 .Visible = True
70 Set wrk = .Workbooks.Open(FileName:=strFilecsv, Local:=True)
80 End With
90 With wrk
100 .Columns("P:P").Delete Shift:=-4159 ' xlToLeft
..
End Sub
________________________________________________________________________________________

Bis und mit Zeile 90 funktioniert alles bestens. Aber bei Zeile 100 erhalte
ich den Fehler 438: "Object doesn't support this property or method".

Weshalb?

Danke und Gruss
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Killer
06/04/2009 - 19:05 | Warnen spam
Thomas Wolf schrieb:

70 Set wrk = .Workbooks.Open(FileName:=strFilecsv, Local:=True)
80 End With
90 With wrk
100 .Columns("P:P").Delete Shift:=-4159 ' xlToLeft

Bis und mit Zeile 90 funktioniert alles bestens. Aber bei Zeile 100
erhalte ich den Fehler 438: "Object doesn't support this property or
method".

Weshalb?



Weil Wrk ein WorkBook-Object ist, d.h. das ganze Excel-File. Eine
Spalte kannst Du aber nur in einer Tabelle löschen. Ein
.ActiveSheet.Columns("P:P").Delete Shift:=-4159 ' xlToLeft
sollte das gewünschte leisten.

Andreas.

Ähnliche fragen