Excelfelder durch Excelfunktionen transponiert kopieren

01/09/2007 - 21:31 von Paul Rosen | Report spam
Moin,

Ich habe mich erstmals mit Excel intensiv befasst. Dabei geht es
darum, immer wieder neu hereinkopierte Spalten gleicher Lànge
waagerecht auszulesen. Da man nicht schon beim Hineinkopieren
transponieren kann, wàre dazu jedesmal ein Zwischenschritt notwendig,
bei dem man erst senkrecht hineinkopiert, dann abermals kopiert und
dabei transponiert. Am besten wàre es also, überhaupt nicht zu
transponieren und bei der rechnerischen Auswertung der neu
hinzugefügten Spalten den relativen Zeilen und Spaltenbezug einfach zu
vertauschen. Gibt es in Excel eine bordeigene Excelfunktion, mit der
man dies bewerkstelligen, so dass bei einem Kopieren der Formel in
andere Felder der transponierte Bezug mitverschoben wird?

Im Prinzip würde eine Funktion ausreichen, mit der ich einen neu zu
einem Feld hinzugefügten Spaltentupel in einen neuen Zeilentupel eines
transponierten Feldes umrechnen, sprich um 90 Grad drehen kann. Diese
Funktion könnte ich dann in alle Berechnungen integrieren, ohne den
Zeilentupel und das transponierte Feld explizit vorsehen zu müssen.

Kann mir vielleicht jemand die Excelfunktion oder Formel benennen, mit
der ich diese Transponierung unter Beibehaltung eines relativen
Bezuges bewerksteligen kann?
 

Lesen sie die antworten

#1 Dietmar Vollmeier
01/09/2007 - 22:32 | Warnen spam
Servus Paul!

*Paul Rosen* schrieb am 01.09.2007 um 21:31 Uhr...
Ich habe mich erstmals mit Excel intensiv befasst. Dabei geht es
darum, immer wieder neu hereinkopierte Spalten gleicher Lànge
waagerecht auszulesen. Da man nicht schon beim Hineinkopieren
transponieren kann, [...]



Falsch: Bearbeiten -> Inhalte einfügen -> [x] Transponieren

[...] Am besten wàre es also, überhaupt nicht zu transponieren und bei
der rechnerischen Auswertung der neu hinzugefügten Spalten den
relativen Zeilen und Spaltenbezug einfach zu vertauschen. Gibt es in
Excel eine bordeigene Excelfunktion [...]?



Schau mal unter Hilfe -> MTRANS

[...] Kann mir vielleicht jemand die Excelfunktion oder Formel
benennen, mit der ich diese Transponierung [...] bewerksteligen kann?



Eine Lösung findest du hier [1]

HTH

und tschüss,
Didi

Fußnötiges:
=[1] http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher“
"Wir sind 60 Jahre ohne Fernsehen ausgekommen
und werden es weitere 60 Jahre tun."
Pràsident des Internationalen Olympischen Komitees, 1960

Ähnliche fragen