Forums Neueste Beiträge
 

ExcelXP: Seitenumbruch ermitteln

26/05/2008 - 18:41 von Peter KUTTNIG | Report spam
Hallo,
ich verwende Office XP + SP3 und möchte im
Tabellenblatt, das sich vertikal über mehrere Seiten erstreckt,
die Position der Seitenumbrüche feststellen.

Die Hilfe aus der VBA-Hilfe brachte nichts:
MsgBox Worksheets("Tabelle1").VPageBreaks.Count
Ergebnis : 0 (obwohl Excel 2 Seitenumbrüche im Sheet anzeigt)

Bitte helft mir!

MfG
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
26/05/2008 - 18:51 | Warnen spam
Hallo Peter,

Am Mon, 26 May 2008 18:41:36 +0200 schrieb Peter KUTTNIG:

ich verwende Office XP + SP3 und möchte im
Tabellenblatt, das sich vertikal über mehrere Seiten erstreckt,
die Position der Seitenumbrüche feststellen.

Die Hilfe aus der VBA-Hilfe brachte nichts:
MsgBox Worksheets("Tabelle1").VPageBreaks.Count
Ergebnis : 0 (obwohl Excel 2 Seitenumbrüche im Sheet anzeigt)



ich hoffe, ich verstehe dich richtig ;-)
Wenn sich deine Tabelle vertikal erstreckt, dann verlaufen die
Seitenumbrüche *horizontal*. Du müsstest also nach den horizontalen
Seitenumbrüchen suchen. Falls du die Zeilennummer der Umbrüche haben
möchtest, probiere es mal so:

Sub Seitenumbrueche()

Dim HPB As HPageBreak
Dim Erg As String

With Sheets("Tabelle1")
For Each HPB In .HPageBreaks
Erg = Erg & HPB.Location.Row & Chr(10)
Next
End With

MsgBox "Die Umbrüche befinden sich in den Zeilen:" & Chr(10) & Erg

End Sub


Mit freundlichen Grüssen
Claus Busch
Win XP Prof SP2 / Vista Ultimate
Office 2003 SP2 / 2007 Ultimate

Ähnliche fragen