Exch 2003 SMTP Auth funktioniert nicht?

18/05/2009 - 15:17 von Michael S | Report spam
Hallo,

ich habe auf mehreren (voneinander unabhàngingen) Exchange Servern das
Problem, dass der SMTP Auth nicht funktioniert. Auf dem Webserver der den
Exchange Servern als Smarthost dient wurde ein Update installiert, der nun
statt SMTP after POP einen SMTP Auth erfordert.
Doch die Exchange Server schicken diesen allesamt nicht!
Infos zur Konfiguration:
Im virtuellen Standardserver ist die Authentifizierung auf Anonym

Im eigens für den Mailversand angelegten Connector sind folgende
Einstellungen vorhanden:
Gesamte Mail über diesen Connector an diese Smarthosts weiterleiten: [<IP
des Webservers>]
Lokale Bridgeheads: <lokaler Exchange Server>
Adressraum: Typ: SMTP; Adresse: <mail-domain.de>; Kosten 1
Erweitert: ETRN/TURN nicht senden
Ausgehende Sicherheit: Standardauthentifizierung (mit einem User und
Passwort eines der Postfàcher).

Da alle 4 Server dieses Problem haben, kommt mir die Sache àußerst
merkwürdig vor. Anpingbar ist der Webserver, Abholung mittels Pullmail
funktioniert auch einwandfrei, somit stimmen die Daten des Absenderlogins
auch. Aber das Problem ist ja wie gesagt, dass der Webserve gar keinen Auth
vom Exchange bekommt.

Am Client kommt eine Fehlermail mit dieser Meldung:
<<lokaler Exchange Server> #5.7.1 smtp;554 5.7.1 <<Empfànger
eMail-Adresse>>: Relay access denied>

Ich bin ziemlich ratlos, warum das Problem gleich bei 4 unabhàngigen Servern
auftreten kann. Neustart der Server bzw. der Dienste wurde schon probiert,
aber das hat auch nix gebracht.
Hat jemand eine Idee wo das Problem herkommen könnte?

Danke für eure Hilfe.

Gruß, Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Krug
18/05/2009 - 15:57 | Warnen spam
"Michael S" schrieb

ich habe auf mehreren (voneinander unabhàngingen) Exchange Servern das
Problem, dass der SMTP Auth nicht funktioniert. [...]
Im virtuellen Standardserver ist die Authentifizierung auf Anonym

Im eigens für den Mailversand angelegten Connector sind folgende
Einstellungen vorhanden:
Gesamte Mail über diesen Connector an diese Smarthosts weiterleiten: [<IP
des Webservers>]
Lokale Bridgeheads: <lokaler Exchange Server>
Adressraum: Typ: SMTP; Adresse: <mail-domain.de>; Kosten 1
Erweitert: ETRN/TURN nicht senden
Ausgehende Sicherheit: Standardauthentifizierung (mit einem User und
Passwort eines der Postfàcher).
[...]

Am Client kommt eine Fehlermail mit dieser Meldung:
<<lokaler Exchange Server> #5.7.1 smtp;554 5.7.1 <<Empfànger
eMail-Adresse>>: Relay access denied>
[...]




Deine Exchange Server senden noch ohne Connector ins Internet. Trag als
Adressraum nicht Deine Maildomain im Connector ein sondern "*" (ohne
Anführungszeichen).
IP des Webservers als Smarthost?! Das ist die IP (besser: Hostname/FQDN
verwenden) des Mailservers, dem Du die Emails übergeben möchtest?

Viele Grüße
Thomas

Ähnliche fragen