Exch2K7SP1 im Test in einer Exch2kSP3-Org

18/01/2008 - 09:25 von René Schweinberger | Report spam
Hallo zusammen!

Ich teste gerade hier im Labor gerade die Integration und anschliessende
Migration eines Exch2k7SP1 in eine Exch2kSP3-Organisation.

Der DC ist ein Win2k3 Server, der Exch2k làuft auf einem durchgepatchtem
Win2k Server und der Exch2k7SP1 soll auf ein Win2k3 R2 x64 Server.

So weit, so gut.

Es ist eine Single-Domain im Windows-2000-native-Mode. Die Exchange-Orga
làuft im einheitlichen Exchange-2000-Modus.

Das AD ist mit einem behrzten prepareAD erfolgreich vorbereitet worden.
Server können sich selbstverstàndlich alle untereinander erreichen.

Nun will ich den Exch2k7SP1 installieren und bekomme ihn nicht in die
bestehende Exchange-Organisation, weil er mir immer eine neue anlegen
will... was nun?

Installiert wird als Domànen-Admin, die Rechte habe ich alle überprüft.

Was könnte ich, bei dieser überschaubaren Konstellation übersehen haben?


Für Input immer dankbar,


René Schweinberger
 

Lesen sie die antworten

#1 Marc Jochems [MVP]
18/01/2008 - 09:39 | Warnen spam
Hallo René,

Was könnte ich, bei dieser überschaubaren Konstellation übersehen haben?



Schau mal hier:
http://www.faq-o-matic.net/2007/02/...ange-2007/

Grüße

Marc Jochems

Ähnliche fragen