Exchange 07: Absenderadresse mit Domain, die nicht "akzeptierte Domain"

02/06/2008 - 10:43 von Herbert Ochsenblut | Report spam
Hallo,

ich betreibe einen Exchange 07 unter Win2k8 Standard.
Die Mails werden per Smarthost versendet und per Pop3 Collector abgeholt,
alles fein.

Allerdings möchte ich als Absenderadresse die Domain des Smarthost angeben,
nicht meine interne Windows Domàne.
Ich kann allerdings in der Default Emailpolicy nur eine neue Primàre
Absenderadresse einstellen, wenn diese auch als "Akzeptierte Domain"
eingetragen ist.
In Exchange 03 war das kein Problem.

Die externe Domain soll aber nicht "akzeptiert" werden, da der
Exchangeserver nicht die Mails von dieser Domain verantworten soll. Wie kann
ich aber dann diese Domain als Primàre Absenderadresse per Email-Policy
eintragen?

Danke für die Hilfe!
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Carius \(MVP\)
03/06/2008 - 00:30 | Warnen spam
"Herbert Ochsenblut" schrieb im
Newsbeitrag news:%

Ich kann allerdings in der Default Emailpolicy nur eine neue Primàre
Absenderadresse einstellen, wenn diese auch als "Akzeptierte Domain"
eingetragen ist.



Ja das ist so

In Exchange 03 war das kein Problem.



Da war es das gleiche. oder wir missverstehen uns.
Eine Maildomain in der Empfàngerichtlinie war automatisch auch eine
"Akzeptierte Domain"

Die externe Domain soll aber nicht "akzeptiert" werden, da der
Exchangeserver nicht die Mails von dieser Domain verantworten soll.



Warum. wenn der MX record niciht auf deinen Exchange verweist, dann kommt
doch eh nichts an.
dann ist es egal, ob der Exchange die Mail annehmen würde oder nicht.

Du kannst sie aber (obwohl akzeptiert) dzurchaus als "nicht autoriativ"
machen


Frank Carius MS Exchange MVP
Exchange FAQ auf http://www.msxfaq.de
Support siehe http://www.netatwork.de/msxfaq.htm
Bitte "Realnamen" verwenden oder müssen Sie sich verstecken ?
Dringendes Problem: eine Telefonnummer kann ich anrufen,wenn Zeit ist
:-) --

Ähnliche fragen