Exchange 2003 Disaster Recovery

08/02/2008 - 13:14 von Oliver Amthor | Report spam
Hallo NG-Gemeinde !

Für den Fall das mein Exchange abraucht möchte ich gewappnet sein. Der
Original Exchange làuft - aber habe ich ein funktionierendes Backup???

Folgendes habe ich Zustande gebracht:

Zur Sicherung des Servers habe ich NT-Backup verwendet. Ein Backupfile
enthàlt Systemdateien und -status, das andere nur die Erste Speichergruppe.
Das System habe ich mit dem Backup auf völlig anderer Hardware
wiederhergestellt. Das AD làuft, genauso DNS.

Windows ist auf C:\ Das sysvol ist auf E:\ Der Exchange auf F:\
priv1.edb hat gut 100GB
priv1.stm hat gut 50 GB

Mein Problem ist der Posfachspeicher. Das Backup der Speichergruppe enthàlt
vier Dateien: priv1.edb, priv1.stm, pub1.edb und pub1.stm.
Diese Dateien wurden einwandfrei zurückgespielt. Wenn ich den
Informationsspeicher bereitstellen will bricht der Server ab.

Meine HowTo: http://www.msexchangefaq.de/notfall/korrupt.htm

Header und Status habe ich mit eseutil /MH kontrolliert. Alles schön bis
auf: Scrub Date und Repair Date ist bei allen vieren 00/001900 00:00:00

Daraufhin habe ich mit eseutil /k ... die Konsistenz der priv Dateien
überprüft; kein Fehler.

Bei der Rücksicherung hatte ich vergessen die Transaktionsprotokolle mit dem
Haken auf "Letzter Wiederherstellungssatz" wieder einzuspielen.

Damit habe ich das nachgeholt: eseutil /cc Pfad /t laut Exchange 2003
Handbuch.

Wenn ich dann mit eseutil /R den Store mounten will bekomme ich diesen
Fehler:

"Usage Error: Missing logfile base name specification" error -1003

Wenn ich dann hart mounten will mit eseutil /P:

"Usage Error: Missing source database specification." error -1003


Was fehlt?



Vielen, vielen Dank im Voraus

Oliver
 

Lesen sie die antworten

#1 Walter Steinsdorfer [MVP]
08/02/2008 - 15:51 | Warnen spam
Hi,

Für den Fall das mein Exchange abraucht möchte ich gewappnet sein. Der
Original Exchange làuft - aber habe ich ein funktionierendes Backup???

Folgendes habe ich Zustande gebracht:

Zur Sicherung des Servers habe ich NT-Backup verwendet. Ein Backupfile
enthàlt Systemdateien und -status, das andere nur die Erste
Speichergruppe. Das System habe ich mit dem Backup auf völlig anderer
Hardware wiederhergestellt. Das AD làuft, genauso DNS.

Windows ist auf C:\ Das sysvol ist auf E:\ Der Exchange auf F:\
priv1.edb hat gut 100GB
priv1.stm hat gut 50 GB

Mein Problem ist der Posfachspeicher. Das Backup der Speichergruppe
enthàlt vier Dateien: priv1.edb, priv1.stm, pub1.edb und pub1.stm.
Diese Dateien wurden einwandfrei zurückgespielt. Wenn ich den
Informationsspeicher bereitstellen will bricht der Server ab.

Meine HowTo: http://www.msexchangefaq.de/notfall/korrupt.htm

Header und Status habe ich mit eseutil /MH kontrolliert. Alles schön
bis auf: Scrub Date und Repair Date ist bei allen vieren 00/001900
00:00:00
Daraufhin habe ich mit eseutil /k ... die Konsistenz der priv Dateien
überprüft; kein Fehler.

Bei der Rücksicherung hatte ich vergessen die Transaktionsprotokolle
mit dem Haken auf "Letzter Wiederherstellungssatz" wieder
einzuspielen.
Damit habe ich das nachgeholt: eseutil /cc Pfad /t laut Exchange
2003 Handbuch.

Wenn ich dann mit eseutil /R den Store mounten will bekomme ich diesen
Fehler:

"Usage Error: Missing logfile base name specification" error
-1003
Wenn ich dann hart mounten will mit eseutil /P:



mit eseutil /p zu reparieren führt dazu das du den Store defragmentieren
musst und die Logfiles aus dem Verzeichnis wegwirfst.

Schau mal hier: How to maintain your Exchange database after you repair by
using the Eseutil /p tool in Exchange Server 5.5, in Exchange 2000 Server,
and in Exchange Server 2003
http://support.microsoft.com/kb/812357/en-us

spiel doch einfach die Datenbank noch einmal ein und setze in der Gui den
Haken. Dann nach dem Mounten nicht vergessen "Datenbank kann überschrieben
werden" zu entfernen. Wenn alle Logs da sind sollte es klappen.

Viele Grüße aus München
Walter Steinsdorfer, MVP Exchange Server
https://mvp.support.microsoft.com/d...5C7782F6AD
Windows 2003 die Expertentipps:
http://www.faq-o-matic.net/content/view/253/2/

Ähnliche fragen