Exchange 2003 Index und OAB

12/10/2008 - 16:01 von Holger Marggrander | Report spam
Hallo,
ich habe 2 Probleme mit einem Exchange 2003 SP2 auf einem W2k3 SP2 Server.
1. Der Index für die Postfachspeicher und die Öffentlichen Ordner werden
nicht mehr aktualisiert. Ich bereits versucht den jeweiligen Index zu löschen
und erneut zu erstellen, aber leider ohne Erfolg. Der Exchange schreibt in
der Erreignisanzeige, das die DB die für die Indexe verwendet wird im Dirty
Shutdown wàhre. Eine Überprüfung mit eseutil /mh zeigt aber Clean Suhtdown.
Ich habe dann mit dem mssearch_admin versucht den Index zu entfernen (u.a.
/fixup /disable /reset) und die entsprechenden Regestry Keys gelöscht, aber
wenn ich dann verusuche einen neuen Index zu erstellen, schlàgt dies mit der
dirty shutdown Meldung in der Ereignisanzeige fehl.
2. Die Clients synchronisieren nicht die Neuerungen des OAB. Z.B. Neuer
Benutzer mit OWA direkt im Adressbuch verfügbar auf den Clients (Outlook 2003
SP3) ist der Benutzer nicht verfügbar. Die Öffentlichen Ordner für OAB sind
vorhanden und die Berechtigungen passen.
Jemand ne Idee?
Gruß Holger
 

Lesen sie die antworten

#1 Anke
21/10/2008 - 13:59 | Warnen spam
Hallo,
ich habe 2 Probleme mit einem Exchange 2003 SP2 auf einem W2k3 SP2 Server.
1. Der Index für die Postfachspeicher und die Öffentlichen Ordner werden
nicht mehr aktualisiert. Ich bereits versucht den jeweiligen Index zu
löschen
und erneut zu erstellen, aber leider ohne Erfolg. Der Exchange schreibt in
der Erreignisanzeige, das die DB die für die Indexe verwendet wird im
Dirty
Shutdown wàhre. Eine Überprüfung mit eseutil /mh zeigt aber Clean
Suhtdown.
Ich habe dann mit dem mssearch_admin versucht den Index zu entfernen (u.a.
/fixup /disable /reset) und die entsprechenden Regestry Keys gelöscht,
aber
wenn ich dann verusuche einen neuen Index zu erstellen, schlàgt dies mit
der
dirty shutdown Meldung in der Ereignisanzeige fehl.
2. Die Clients synchronisieren nicht die Neuerungen des OAB. Z.B. Neuer
Benutzer mit OWA direkt im Adressbuch verfügbar auf den Clients (Outlook
2003
SP3) ist der Benutzer nicht verfügbar. Die Öffentlichen Ordner für OAB
sind
vorhanden und die Berechtigungen passen.
Jemand ne Idee?
Gruß Holger





Hi Holger,

auf nachstehendem Link ist noch einmal eine Beschreibung zur Nutzung des
Index fuer Postfaecher beschrieben. Dort werden unter dem Punkt
Troubleshooting Tipps zur Behebung bzw. Herangegensweise bei Problemen
gegeben.

"HOW TO: Configure Full-Text Indexing on Mailbox Store in Exchange 2003"
http://support.microsoft.com/kb/822932/en-us


Im nachstehendem Artikel werden einige Troubleshooting-Tipps fuer die
Probleme bei der Synchronisation des OAB gegeben.

"How to troubleshoot the OAB Generation process"
http://blogs.msdn.com/dgoldman/arch...ocess.aspx

MfG

Anke

Ähnliche fragen