Exchange 2003 NDR Meldung no DNS PTR record

19/10/2007 - 09:20 von Juergen Ladrick | Report spam
Hi,
wir können an einige Domains keine Emails versenden, da diese mit einer NDR
Meldung wieder zurückkommen:

Fehler bei der SMTP-Kommunikation mit dem E-Mail-Server des Empfàngers.
Wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator.
<mail.domain.de #5.5.0 smtp;550 inconsistent or no DNS PTR record for
111.111.111.111 (see RFC 1912 2.1)>

Wir haben einen MX Eintrag sowie eine eigene statische IP für unseren
Mailserver.
Jedoch gehen alle DNS Anfragen aus unserem Netz mit einer anderen statischen
IP(auch der Mailserver) Unsere Firewall kann nur mit einer statische IP für
ausgehende Anfragen eingestellt werden. Kann jedoch von mehreren Public IPs
Informationen an interne IP´s weitergeben.

1. wie kann man die NDR umgehen?
2. Ist es nicht verboten, Nachrichten von no SPAM Mailserven abzulehen?
3. Kann man eine andere IP beim ISP als PTR IP eintragen, als im MX Eintrag?

Gruß
Juergen
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Fehlauer [MVP]
19/10/2007 - 09:28 | Warnen spam
"Juergen Ladrick" schrieb
Hi,

Fehler bei der SMTP-Kommunikation mit dem E-Mail-Server des Empfàngers.
Wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator.
<mail.domain.de #5.5.0 smtp;550 inconsistent or no DNS PTR record for
111.111.111.111 (see RFC 1912 2.1)>



Dein Reverse Eintrag stimmt scheinbar nicht. Da du uns aber nicht verràtst
wie deine Domain heißt, können wir dir den Fehler auch nicht sagen. :)

Wir haben einen MX Eintrag sowie eine eigene statische IP für unseren
Mailserver.
Jedoch gehen alle DNS Anfragen aus unserem Netz mit einer anderen
statischen IP(auch der Mailserver) Unsere Firewall kann nur mit einer
statische IP für ausgehende Anfragen eingestellt werden. Kann jedoch von
mehreren Public IPs Informationen an interne IP´s weitergeben.



Alles schön und gut, aber scheinbar fehlt der Reverse Entry.

1. wie kann man die NDR umgehen?



Indem man sein System richtig konfiguriert.

2. Ist es nicht verboten, Nachrichten von no SPAM Mailserven abzulehen?



Hàh? Wo lebst du denn?

3. Kann man eine andere IP beim ISP als PTR IP eintragen, als im MX
Eintrag?



Ja natürlich. Aber die IP ist nicht das Problem, sondern der fehlende oder
fehlerhafte Reverse Eintrag.

Bye
Norbert

Ähnliche fragen