Exchange 2003 (SBS): "Senden Als" automatisch für ausgehende Mails

13/06/2008 - 14:52 von ETathome | Report spam
Hallo zusammen,

Ich habe bei einem Kunden folgendes Problem:
Er möchte mit seinem SBS 2003 zusàtzlich zu seinen Sicherheitsgruppen
Emailgruppen haben für ausgehende Emails.

Zum Beispiel:
Die Sicherheitsgruppe "gp_Sekretariat" hat 2 Mitglieder.
Diese 2 Mitglieder sollen automatisch Zugriff auf eine gemeinsame
Emailadresse "sekretariat@kunde.com" haben, und hiermit Emails an Kunden
verschicken.
Intern sollen aber die normalen Useradressen gebraucht werden
(vorname.name@kunde.com).

Da ich die Leute kenne, ist der normale Vorgang mit "Senden Als" nicht
zuverlàssig, da die das mal vergessen, und der Kunde dann eine Email von
"vorname.name@kunde.com" erhàlt, worauf er natürlich nicht antworten kann, da
diese Email Adresse im Internet nicht bekannt ist.

Ich hatte verschiedene Ideen, entweder automatisch ein "Senden als" abhàngig
von der Gruppenzugehörigkeit, oder ein "Fàlschen" des Absenders auf dem
Server sàmtlicher ausgehenden Emails, indem ich durch ein Script im Header
den Namen und "Reply-To" àndere. Leider weiss ich nicht wie das gehen soll.

Distributionsgruppen sind auch keine gute Idee, da hier der erste nicht
weiss ob der zweite schon geantwortet hat oder nicht.

Hat da vielleicht jemand eine Idee?

Danke im voraus,
Tom
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Klußmann
13/06/2008 - 20:29 | Warnen spam
Hallo, ich hàtte da spontan 2 Vorschlàge für dich.

1) "Senden als" mittels zusàtzlichen POP3-Konten und weiteren SMTP-Adressen
für das Benutzerobjekt. Allerdings ist das nicht gerade im Sinne des
Erfinders.

2) "Von" .. Du kannst E-Mails, solange der Zugriff auf das jeweilige
Postfach gegeben ist, auch von anderen Adressen versenden lassen. Dazu muss
auf einem seperatem Postfach der Benutzer berechtigt werden mit
Send/ReceiveAs zu senden. Dann kann im Outlook das Von-Feld aktiviert
werden.

Ähnliche fragen