Exchange 2003 - Serverseitige Spam Regelung

11/06/2008 - 18:35 von a.wilde | Report spam
Hallo,

wir haben einen Exchange 2003 im Einsatz und waren mit der Performance der
Spamfilterung nicht zufrieden. Nun habe wir uns für eine OpenSource
SpamFilter-Lösung entschieden, die über einen EventSink den Spam im Header
als Spam markiert. Das funktioniert auch alles ganz gut, jedoch wàre es
wünschenswert die Mails nicht nur zu markieren, sondern auch gleich vom
Exchange in den Junk-Mail-Ordner der Benutzer verschieben zu lassen.
Ich habe nun schon viel zu diesem Thema recherchiert jedoch keine Lösung
gefunden, serverseitig den Spam zu handhaben. Deshalb nun hier an die
Community die Frage gibt es da Vorschlàge. Es sollte auch eine Lösung sein,
die keine weiteren Kosten verursacht. Also kein Hinweis auf Mapilab oder
dergleichen bitte.


Vielen Dank im Vorraus
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Carius \(MVP\)
11/06/2008 - 19:30 | Warnen spam
"a.wilde" schrieb im Newsbeitrag
news:

wir haben einen Exchange 2003 im Einsatz und waren mit der Performance der
Spamfilterung nicht zufrieden.


OK.


Nun habe wir uns für eine OpenSource
SpamFilter-Lösung entschieden, die über einen EventSink den Spam im Header
als Spam markiert.



Es würde uns helfen, wenn du uns auch den Namen nennst, oder ist das
"geheim" ?


Das funktioniert auch alles ganz gut, jedoch wàre es
wünschenswert die Mails nicht nur zu markieren, sondern auch gleich vom
Exchange in den Junk-Mail-Ordner der Benutzer verschieben zu lassen.



Exchane schiebt nur, was sen SCL-Tag hat. Wenn deine Open Source das Flag
setzen kann, dann moved auch Exchange


Community die Frage gibt es da Vorschlàge. Es sollte auch eine Lösung
sein,
die keine weiteren Kosten verursacht. Also kein Hinweis auf Mapilab oder
dergleichen bitte.



Selbst schreiben, wenn die Spamlösung es nicht mit anbietet.
ein Store Event Sink kann man relativ einfach machen.


Frank Carius MS Exchange MVP
Exchange FAQ auf http://www.msxfaq.de
Support siehe http://www.netatwork.de/msxfaq.htm
Bitte "Realnamen" verwenden oder müssen Sie sich verstecken ?
Dringendes Problem: eine Telefonnummer kann ich anrufen,wenn Zeit ist
:-) --

Ähnliche fragen