Exchange 2003 - SMTP SmartHost Connector mit Kosten - Fehlersuche

09/09/2009 - 11:12 von MSchueler | Report spam
Hallo Zusammen,
ich hoffe hier kann mir jemand helfen.

Nachrichten aus einer Exchange Organisation werden an 2 Mail Gateways [smart
host conntectoren mit Kosten 80-20], an öffentliche Adressen versendet.
Werden zum Beispiel größere Nachrichten >> 50 MByte verschickt stelle ich
fest, dass der Exchange Server zwischen den Connectoren Minutenweise hin und
her schenkt. Status - Aktiv / Ready!

1. Wie kann ich z.B. im Event Log oder sonst wo, feststellen was der Grund
ist, für den Wechsel?
2. Wie kann ich die durchlaufenden Nachrichten (Größe, Anzahl, etc.)
überwachen?
2. Bei den eingestellten Kosten, sollte dass zweite Gateway eigentlich nur
im "GW1 offline" Falle einspringen (StandBy)! Wàre die Kosten-Einstellung
99-1 dafür die passende?

Vielen Dank im Voraus für Eure Beitràge und Unterstützung.

Gruß
Manfred
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Carius
12/09/2009 - 00:39 | Warnen spam
"MSchueler" schrieb im Newsbeitrag
news:

1. Wie kann ich z.B. im Event Log oder sonst wo, feststellen was der Grund
ist, für den Wechsel?



Eventlog ist der richtig Ort
Evenutell aber erstnoch im Diagnoseprotkoll das Thema "Routing Enginge"
hochstellen.
dass du was siehst.


2. Wie kann ich die durchlaufenden Nachrichten (Größe, Anzahl, etc.)
überwachen?



Message Tracking

2. Bei den eingestellten Kosten, sollte dass zweite Gateway eigentlich nur
im "GW1 offline" Falle einspringen (StandBy)! Wàre die Kosten-Einstellung
99-1 dafür die passende?



es reicht, wenn das eine einfach nur um "1" teurer ist



Frank Carius MS Exchange MVP
Exchange FAQ auf http://www.msxfaq.de
Wenn es die Zeit erlaubt, dann rufe ich auch an. Nummer/Mailadresse ?
:-) --

Ähnliche fragen