Exchange 2003 stellt Mails nicht zu

03/04/2008 - 11:14 von Stefan Gheorghe | Report spam
Hallo zusammen!

Habe hier ein echt blödes und stressiges Problem!
Und zwar kommen Mails via SMTP am Exchange Server an, diese werden dann
laut Log wie folgt verarbeitet:

1.) SMTP: Nachricht an erweiterten Warteschlangenmechanismus übermittelt
2.) SMTP: Nachrichtenübermittlung an erweiterten
Warteschlangenmechanismus begonnen
3.) SMTP: Erweiterter Warteschlangenmechanismus konnte Nachricht nicht
übermitteln

Das wars, was ich unter System Manager --> Nachrichtenstatus sehe

Dieses Problem tritt Sporadisch auf, somit kann ich nicht mal sagen ob
es mit einer Bestimmten Domain zutun hat oder nicht!

Hat jemand ne Idee dazu?

LG
Stefan
 

Lesen sie die antworten

#1 Anke
25/04/2008 - 10:40 | Warnen spam
Hi Stefan,

zu den Fehlermeldungen habe ich folgenden Artikel gefunden. Dort wird
beschrieben, dass eine Testnachricht in einer SMTP-Warteschlange steckt. Um
die Ursache dafuer zu ermittlern, sind weitere Analysen notwendig, die
ebenfalls auf diesem Link angegeben werden.

Festsitzende Testnachricht in SMTP-Warteschlange:
http://technet.microsoft.com/de-de/...y/aa998496(EXCHG.80).aspx

MfG

Anke


"Stefan Gheorghe" wrote in message
news:ft275t$gud$
Hallo zusammen!

Habe hier ein echt blödes und stressiges Problem!
Und zwar kommen Mails via SMTP am Exchange Server an, diese werden dann
laut Log wie folgt verarbeitet:

1.) SMTP: Nachricht an erweiterten Warteschlangenmechanismus übermittelt
2.) SMTP: Nachrichtenübermittlung an erweiterten Warteschlangenmechanismus
begonnen
3.) SMTP: Erweiterter Warteschlangenmechanismus konnte Nachricht nicht
übermitteln

Das wars, was ich unter System Manager --> Nachrichtenstatus sehe

Dieses Problem tritt Sporadisch auf, somit kann ich nicht mal sagen ob es
mit einer Bestimmten Domain zutun hat oder nicht!

Hat jemand ne Idee dazu?

LG
Stefan

Ähnliche fragen