Exchange 2003 unzustellbare E-Mail Intern

30/11/2007 - 13:48 von Vitali Voth | Report spam
Hallo,
vielleicht kann mir jemand einen Tip geben.
ch habe einen SBS2003 mit Exchange im Einsatz.
Ich habe dort 11 E-mailkonten. Diese funktionieren wunderbar.
Nun muss ein neuer Benutzer her der allerdings nicht im Netzwerk arbeiten,
sondern von ausserhalb. Nun habe ich Outlook 2007 mit einem POP3 Konto
eingerichtet und funktioniert ebenso wunderbar.
Nun habe ich das Problem, wenn ich eine E-Mail von einem Benutzer innerhalb
der Domàne an diesen zusàtzlichen Mitarbeiter schicke, bekomme ich eine
Fehlermeldung: Das E-Mail-Konto ist in der Organisation, an die diese
Nachricht geschickt wurde, nicht vorhanden. Überprüfen sie die
E-Mail-Adresse oder setzen Sie sich direkt mit dem Empfànger in Verbindung,
um die richtige E-Mail-Adresse herauszufinden. <Server.Domain.local #5.1.1>

Von extern oder wenn Er schickt ist ja kein Problem weil das Konto nicht als
Exchange sonder nals POP3 im Outlook vorhanden ist. Wie kriege ich diesen
Fehler behoben. Der taucht ja nur auf wenn ich von intern über den Exchange
versende. Kann mir jemand bitte einen Tip geben.

vielen dank im voraus.

Vitali
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Fehlauer [MVP]
30/11/2007 - 14:09 | Warnen spam
"Vitali Voth" schrieb
Hi,

vielleicht kann mir jemand einen Tip geben.



Ja. Stell auf SMTP um und gib dem externen User ein Postfach auf deinem
Exchangeserver sowie zugriff mittels Outlook RPC over https. Das löst alle
deine Probleme in diesem Zusammenhang.


Bye
Norbert

PS: Dieses Problem solltest du hier in der Newsgroup eigentlich auch selbst
finden ;) Obiges ist in meinen Augen die einzig sinnvolle Variante. Alles
andere làuft auf "Gebastel" hinaus.

Ähnliche fragen