Exchange 2007: 550 Sender verify failed

27/02/2009 - 14:48 von Helmut Schmalzl | Report spam
Hallo Experts!

Ich habe einen neuen SBS 2008 mit Exchange 2007 aufgesetzt.
Im Großen und Ganzen funktioniert alles problemlos.

Jedoch nehmen die Mailserver von _einigen_ Empfàngern die Mails nicht an.

Fehlermeldung: smartmx-10.inode.at #550-Verification failed for
G.Radl@meine-firma.at 550-Unrouteable address 550 Sender verify failed ##

Ursprüngliche Nachrichtenkopfzeilen:

Received: from PACIFIC.meine-firma.local ([fe80::d1c:cf32:43f2:411e])
byPACIFIC.meine-firma.local.

Hat jemand eine Idee, was ich falsch gemacht habe? Kann es sein, dass
irgendwie der interne FQDN meines Wxchange mitgeschickt wird und es da
(natürlich) Probleme mit der "verification" gibt?

Was muss ich àndern?

Danke für die Hilfe im Voraus.

gruß
Helmut
 

Lesen sie die antworten

#1 Steinsdorfer Walter [MVP Exchange Server]
27/02/2009 - 14:57 | Warnen spam
Hi,

Ich habe einen neuen SBS 2008 mit Exchange 2007 aufgesetzt.
Im Großen und Ganzen funktioniert alles problemlos.

Jedoch nehmen die Mailserver von _einigen_ Empfàngern die Mails nicht an.

Fehlermeldung: smartmx-10.inode.at #550-Verification failed for
550-Unrouteable address 550 Sender verify failed ##

Ursprüngliche Nachrichtenkopfzeilen:

Received: from PACIFIC.meine-firma.local ([fe80::d1c:cf32:43f2:411e])
byPACIFIC.meine-firma.local.

Hat jemand eine Idee, was ich falsch gemacht habe? Kann es sein, dass
irgendwie der interne FQDN meines Wxchange mitgeschickt wird und es da
(natürlich) Probleme mit der "verification" gibt?

Was muss ich àndern?



schau mal hier:

SMTP richtig eingerichtet unter Exchange 2007
http://msmvps.com/blogs/wstein/arch...-2007.aspx

Viele Grüsse aus München

Walter Steinsdorfer
MVP Exchange Server
www.exusg.de
http://msmvps.com/blogs/wstein

Ähnliche fragen