Exchange 2007: grundsaetzliche Frage

18/08/2009 - 14:16 von Ruth Thieme | Report spam
Hi,

eine Frage zu Exchange 2007 auf den wir unseren Exchange2003 mirgieren
wollen:

unsere Exchange2003-User haben derzeit alle eine Replyadresse der Form
<user>@firma_a.de. Wenn eine Mail aus der weiten Welt an einem der
vorgeschalteten Linux-MTAs an <user>@firma_a.de ankommt, wird diese mit
Hilfe einer Tabelle an das entsprechende Postfach <user>@exchange.firma_a.de
des Exchange2003_Servers weiterleitet .

In Zukunft soll eine Teil der User eine besondere Replyadresse der Form
<user>@firma_b.de bekommen, was ja erst mal kein Problem darstellt. Nun kann
man eingehende Mails an <user>@firma_b.de wie oben beschrieben von den MTAs
an den Exchange (<user>@exchange.firma_a.de) weiterleiten - und alles ist
ok..

Das ist nun nicht besonders elegant, daher unsere Frage: gibt es eine andere
Moeglichkeit mit Exchange 2007 Mailboxen sowohl mit <user>@firma_a.de
als auch <user>@firma_b.de anders zu verwalten?

Danke Euch
Ruth
 

Lesen sie die antworten

#1 Malte Pabst
20/08/2009 - 11:58 | Warnen spam
Hallo Ruth,

Sicher kannst Du mehrere E-Maildomànen mit einer Exchangeorganisation
verwalten. Damit verbunden auch die Zuweisung mehrerer E-Mailadressen an
ein Postfach. Ob es sich dabei um und
oder und
handelt spielt keine Rolle. Jedes Postfach nimmt Nachrichten an die auf
das Postfach gebundenen E-Mailadressen an. Einzig das versenden
unterliegt einer Beschrànkung. Hier wird immer die am Postfach als
primàre Adresse festgelegt verwendet.

Gruß Malte Pabst
ITaCS GmbH

Ruth Thieme schrieb:
Hi,

eine Frage zu Exchange 2007 auf den wir unseren Exchange2003 mirgieren
wollen:

unsere Exchange2003-User haben derzeit alle eine Replyadresse der Form
<user>@firma_a.de. Wenn eine Mail aus der weiten Welt an einem der
vorgeschalteten Linux-MTAs an <user>@firma_a.de ankommt, wird diese mit
Hilfe einer Tabelle an das entsprechende Postfach <user>@exchange.firma_a.de
des Exchange2003_Servers weiterleitet .

In Zukunft soll eine Teil der User eine besondere Replyadresse der Form
<user>@firma_b.de bekommen, was ja erst mal kein Problem darstellt. Nun kann
man eingehende Mails an <user>@firma_b.de wie oben beschrieben von den MTAs
an den Exchange (<user>@exchange.firma_a.de) weiterleiten - und alles ist
ok..

Das ist nun nicht besonders elegant, daher unsere Frage: gibt es eine andere
Moeglichkeit mit Exchange 2007 Mailboxen sowohl mit <user>@firma_a.de
als auch <user>@firma_b.de anders zu verwalten?

Danke Euch
Ruth


Ähnliche fragen