Exchange 2007: Mailenabled Public Folders

31/10/2007 - 16:52 von SASCHA | Report spam
Hallo zusammen,

nach einer "sehr schwierigen", langen Migration beim Kunden von Exchange
2000 auf Exchange 2007 habe ich ein kleines Problemchen, welches ich nicht
ganz verstehe:
Wir haben die öffentlichen Ordner mittels pst Dateien zurückgesichert. Diese
sollten allerdings mailenabled sein. Kein Problem dachte ich mir und habe
folgenden Befehl in der PowerShell ausgeführt:
Enable-MailPublicFolder -Identity "\TEST".
OK, nach kurzer Wartezeit konnten intern die Mails an den öffentlichen
Ordner geschickt werden. Aber von extern passiert nichts. Anfang kam ein
Unzustellbarkeitsbericht:
"Problem mit dem E-Mail-System des Empfàngers. Mehrere Benutzer besitzen
diese E-Mail-Adresse. Der Systemadministrator des Empfàngers muss dieses
Problem beheben. Microsoft Exchange versucht nicht, diese Nachricht erneut
für Sie zuzustellen. Wenden Sie sich mit dem folgenden Diagnosetext an Ihren
Systemadministrator, und versuchen Sie dann erneut, die Nachricht zu senden,
nachdem das Problem behoben wurde." Doch mittlerweile kommt auch kein
Unzustellbarkeitsbericht mehr und die Warteschlangen sind leer.
Kennt vielleicht jemad dieses Problem??

Grüsse

Sascha

P.S.: Die Berechtigungen des öffentlichen Ordners sind für Anonym auf Stufe 1.
 

Lesen sie die antworten

#1 Walter Steinsdorfer [MVP]
31/10/2007 - 17:09 | Warnen spam
Hi,

nach einer "sehr schwierigen", langen Migration beim Kunden von
Exchange 2000 auf Exchange 2007 habe ich ein kleines Problemchen,
welches ich nicht ganz verstehe:
Wir haben die öffentlichen Ordner mittels pst Dateien
zurückgesichert. Diese sollten allerdings mailenabled sein. Kein
Problem dachte ich mir und habe folgenden Befehl in der PowerShell
ausgeführt:
Enable-MailPublicFolder -Identity "\TEST".
OK, nach kurzer Wartezeit konnten intern die Mails an den öffentlichen
Ordner geschickt werden. Aber von extern passiert nichts. Anfang kam
ein Unzustellbarkeitsbericht:
"Problem mit dem E-Mail-System des Empfàngers. Mehrere Benutzer
besitzen diese E-Mail-Adresse. Der Systemadministrator des Empfàngers
muss dieses Problem beheben. Microsoft Exchange versucht nicht, diese
Nachricht erneut für Sie zuzustellen. Wenden Sie sich mit dem
folgenden Diagnosetext an Ihren Systemadministrator, und versuchen
Sie dann erneut, die Nachricht zu senden, nachdem das Problem behoben
wurde." Doch mittlerweile kommt auch kein Unzustellbarkeitsbericht
mehr und die Warteschlangen sind leer.
Kennt vielleicht jemad dieses Problem??



extern ist nicht authentifiziert und braucht Schreibrechte in dem Ordner,
war schon unter E2k so.

Viele Grüße aus München
Walter Steinsdorfer, MVP Exchange Server
https://mvp.support.microsoft.com/d...5C7782F6AD
Windows 2003 die Expertentipps:
http://www.faq-o-matic.net/content/view/253/2/

Ähnliche fragen