Exchange 2007 + Forefront

14/10/2008 - 13:33 von Oliver Röttger | Report spam
Hallo,

wir setzen seit kurzem den Exchange 2007 SP1 + Rollup 4 ein und sind hiermit
sehr zufrieden. Die Geschwindigkeit hat seit 2003
merklich zugenommen. Da wir im MS Partnerprogramm sind, habe ich die
enthaltene Software Forefront for Exchange ebenfalls
auf dem neuen Server aufgespielt ( SP1 + Rollup 3). Wenn ich mir nun die
Speicherauslastung des Forefront so ansehe, frage ich mich
ernsthaft, was MS sich bei dieser Lösung gedacht hat. Ich halte ca. 1GB für
3 kleine Virenscannermodule und ca. 300 Mails pro Tag
auf unserem Server für entschieden zu viel.

Kann man dem Speicherkonsum einhalt gebieten? Registrierungseintràge oder
àhnliches? Falls nicht, verzichte ich auf dieses Feature
und schmeiße es wieder vom Server.

Grüße
Oliver
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Rauscher [MVP]
14/10/2008 - 13:43 | Warnen spam
Hallo Oliver,

wir setzen seit kurzem den Exchange 2007 SP1 + Rollup 4 ein und sind
hiermit sehr zufrieden. Die Geschwindigkeit hat seit 2003
merklich zugenommen. Da wir im MS Partnerprogramm sind, habe ich die
enthaltene Software Forefront for Exchange ebenfalls
auf dem neuen Server aufgespielt ( SP1 + Rollup 3). Wenn ich mir nun die
Speicherauslastung des Forefront so ansehe, frage ich mich
ernsthaft, was MS sich bei dieser Lösung gedacht hat. Ich halte ca. 1GB
für 3 kleine Virenscannermodule und ca. 300 Mails pro Tag
auf unserem Server für entschieden zu viel.



Hm. Wenn Du das sagst.

Kann man dem Speicherkonsum einhalt gebieten? Registrierungseintràge oder
àhnliches? Falls nicht, verzichte ich auf dieses Feature
und schmeiße es wieder vom Server.



Hm. FSE sehe ich weniger als "Feature" an sondern als Virenscanner. Und den
wiederum betrachte ich (leider) als zwingend notwendig - zumindest je nach
Konfiguration des eingehenden Mailverkehrs.

Wie hast Du den Speicherverbrauch gemessen? Wieviel Ram hat Dein Server
insgesamt? Ist es ein Edge?
Unser Edge hier hat 8GB Ram und davon benötigen die FSE-Dienste
zusammengerechnet insgesamt 569.784 KB.
Die 50€ für den 1GB Riegel (bzw. den entsprechenden Anteil unseres 4GB
Riegels) habe ich gerne investiert. Immerhin geht es hier um unsere E-Mails.

Glaubst Du, dass andere Anwendungen weniger benötigen?

Viele Grüße
Dieter

Dieter Rauscher
MVP Forefront
Website: http://www.msisafaq.de
Blog: http://msmvps.com/rauscher/
Buch: http://www.msisafaq.de/buch/

Ähnliche fragen