Exchange 2007 Sicherung

05/02/2009 - 14:45 von Heinz Mannhofer | Report spam
Hallo zusammen,
ich habe eine Frage an Euch bezüglich Backup vom Exchange Server 2007.
Bei der Win2003 Version konnte man den Exchange Server Online mit NTBackup
sichern.

Dort hat er auch immer in die Datenbank die Transaktionprotokolle zusammen
gefasst .

In der Win2008 Version geht das nicht mehr.

Ich habe mir jetzt überlegt, dass ich in der Nacht die Datenbanken
herrunterfahre und dann übers Dateisystem die Datenbanken sichere.

Im Internet wird immer davon geschrieben, dass die Datenbank immer erst
einen gewissen Status erreichen muss, dass man diese auch Sichern und nach
einem Ausfall wieder einspielen kann.

Muss ich nach dem Beenden der Exchangedienste noch etwas mit einem Tool
erledigen, so dass ich die Datenbanken auch funktionsfàhig sichern kann.

Was geschieht mit den Transaktionsprotokollen. Werden diese beim Beenden
bereits in die Datenbank integriert?

Vielen Dank im Voraus.

Schöne Grüße,
Heinz
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Röder [MVP]
05/02/2009 - 14:51 | Warnen spam
Hallo Heinz,

ich würde die Finger von dem Vorhaben lassen. Du hast doch sicherlich auch
noch einen 2003er Server rumstehen. Du könntest es so realisieren, dass
dieser Server über das Netz den Exchange mit ntbackup sichert.

[LGm's World » Blog » Remote Backup von Exchange 2007]
http://www.lgmsworld.de/blog/2007/1...ange-2007/


Viele Grüße
Frank Röder
MVP Windows Server System - Directory Services
"Ex oriente lux"

Ähnliche fragen