Exchange 2007 SP1 Installation fehlgeschlagen

01/12/2007 - 17:14 von Axel Ruberg | Report spam
Moin und Hallo

Trotz Neustart und aktuelle Patche ist die Inst. des Service Packs 1
fehlgeschlagen. Bei der vorherigen Überprüfungsroutine gab es keine Hinweise
auf irgendwelche Probleme. Bei der Konfiguration des Hub-Transports brach die
Inst. ab. Die Fehlermeldung habe ich mir leider im genauen Wortlaut nicht
gemerkt. Es gab wohl ein Problem mit dem Zertifikat im Zertifikatsspeicher.
Nun ist kein Zugriff über OWA und den Push-Diensten mehr möglich. Auch lassen
sich die POP3/IMAP4 Dienste nicht mehr starten. Zum Glück ist der Zugriff mit
Outlook noch möglich. Eine Erneuerte Inst. des Service Packs ist wohl nicht
möglich !? Es wird lediglich das normale Setup aufgerufen, womit man Rollen
hinzufügen kann. Hat jemand eine Idee??? Vielen Dank im Voraus
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Sauer
01/12/2007 - 17:55 | Warnen spam
Moin

"Axel Ruberg" schrieb
Trotz Neustart und aktuelle Patche ist die Inst. des Service Packs 1
fehlgeschlagen. Bei der vorherigen Überprüfungsroutine gab es keine
Hinweise
auf irgendwelche Probleme. Bei der Konfiguration des Hub-Transports brach
die
Inst. ab. Die Fehlermeldung habe ich mir leider im genauen Wortlaut nicht
gemerkt. Es gab wohl ein Problem mit dem Zertifikat im
Zertifikatsspeicher.
Nun ist kein Zugriff über OWA und den Push-Diensten mehr möglich. Auch
lassen
sich die POP3/IMAP4 Dienste nicht mehr starten. Zum Glück ist der Zugriff
mit
Outlook noch möglich. Eine Erneuerte Inst. des Service Packs ist wohl
nicht
möglich !? Es wird lediglich das normale Setup aufgerufen, womit man
Rollen
hinzufügen kann. Hat jemand eine Idee??? Vielen Dank im Voraus



keine gute Idee nicht wenigstens eine Hardcopy zu machen.
Es bleibt noch das Exchange Setuplog auf dem Systemlaufwerk
\ExchangeSetupLogs\ExchangeSetup.log. Dort dürfe der Fehler auftauchen.

Grüße
Wolfgang

Ähnliche fragen