Exchange 2007 stellt arbeit ein

16/09/2008 - 09:35 von Markus Weber \(Megalith GmbH\) | Report spam
Hallo Newsgroup!

Ich habe einen Exchange-Server 2007 SP 1 installiert. Das klappt alles auch
ganz gut nur nach einem Tag stellt er den Empfang von Nachrichten ein. Ich
muss dann die Warteschlange komplett löschen (da sind 1000ende
Unzustellbarkeitsnachrichten drin, welche wohl nicht übermittelt werden
können). Email die in dieser Zeit an uns geschickt wurden gehen dann
verloren. Hat jemand eine Idee wie ich das Problem beheben könnte?

Gruß und Dank im voraus!
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Klußmann
16/09/2008 - 11:06 | Warnen spam
Hallo Markus,

der Exchange 2007 benötigt auf mindestens 4 GB freien Speicherplatz auf der
Partition der Message Queue. Falls nicht geàndert wird dies deine
Systempartition sein. Sobald diese 4 GB Grenze unterschritten wird, stellt
der EdgeTransport seinen Dienst ein. Du müsstest, falls dies der Fall ist
aber auch Meldungen im Eventlog finden.

Falls es zutrifft hier der Weg den Pfad zu àndern:

[How to Change the Location of the Queue Database]
http://technet.microsoft.com/en-us/...y/bb125177(EXCHG.80).aspx

Gruß Markus

"Markus Weber (Megalith GmbH)" schrieb im
Newsbeitrag news:
Hallo Newsgroup!

Ich habe einen Exchange-Server 2007 SP 1 installiert. Das klappt alles
auch ganz gut nur nach einem Tag stellt er den Empfang von Nachrichten
ein. Ich muss dann die Warteschlange komplett löschen (da sind 1000ende
Unzustellbarkeitsnachrichten drin, welche wohl nicht übermittelt werden
können). Email die in dieser Zeit an uns geschickt wurden gehen dann
verloren. Hat jemand eine Idee wie ich das Problem beheben könnte?

Gruß und Dank im voraus!

Ähnliche fragen