exchange 2007 und POP3 Dienst f

29/09/2009 - 09:32 von Peter Putz | Report spam
Bei einem Kunden habe ich das Problem, dass 2 Aussendienstmitarbeiter
(freie Mitarbeiter) nicht mit Outlook arbeiten möchten. Sie möchten die
Mails per POP3 Dienst vom Exchange Server abholen.
Ich habe nun den Dienst gestartet und dann nach
http://www.msxfaq.de/e2007/inetclient.htm
vorgegangen.
Wenn ich die Authentifizierung am Client (testweise OLExpress) einstelle
bekomme ich die Fehlermeldung "- ERR COmmand is nocht valid in this
state. Port 110, Serverfehler 0X800CCC90, Fehlernummer 0X800CCC18.

Wenn ich die Authent. abschalte (beim Client) komme ich zwar bis zur
Benutzeranmeldung, aber OLE meldet dann, dass der Benutzer nicht
akzeptiert wurde. (Username stimmt aber)
Auch die MS Knowledge Base 198704 brachte mich nicht weiter.
Vor dem Exchange Server sitzt eine Firewall. Dort habe ich das Port 110
mittels Port Forward durchgeschaltet. Fehlt da noch ein Port?
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Carius
01/10/2009 - 01:33 | Warnen spam
"Peter Putz" schrieb im Newsbeitrag
news:

Vor dem Exchange Server sitzt eine Firewall. Dort habe ich das Port 110
mittels Port Forward durchgeschaltet. Fehlt da noch ein Port?



Nein das is tOK so
aktiviere doch mal das diagnoselogging auf Exchange zum Dienst.
bzw im Security Eventlog die fehlerhafte Anmeldung.



Frank Carius MS Exchange MVP
Exchange FAQ auf http://www.msxfaq.de
Wenn es die Zeit erlaubt, dann rufe ich auch an. Nummer/Mailadresse ?
:-) --

Ähnliche fragen