Exchange 2007 und X500

05/09/2008 - 15:55 von Sven-Holger Fleck | Report spam
Hallo,

ich musste leider die LegacyExchangeDN àndern, da überall noch die
Administrative Gruppe des "alten" Exchange 2003 drin war. Hat auch wunderbar
geklappt bis auf genau einen User.
Mein Vorgehen:
1. Dem Postfach eine X500 Adresse zugewiesen, dass noch von vorhandenen
Mails aus geantwortet werden kann. Hierfür bin ich zum Postfach gegangen und
habe eine neue Mail Adresse angelegt Benutzerdefiniert in folgender Form
E-Mail Adresse: /o=Domain/ou=Erste administrative
Gruppe/cn=Recipients/cn=username
E-Mail Typ: X500

2. Über adsiedit dem jeweiligen User unter LegacyExchangeDN folgenden
Eintrag gemacht:
/o=Domain/ou=Exchange Administrative Group
(FYDIBOKF25SPDLT)/cn=Recipients/cn=username

3. Am client Outlook Profil gelöscht und neu erstellt sowie outlook
/cleanfreebusy ausgeführt.

Bei allen klappt es außer bei eben genau einer Person. Vielleicht hat jemand
eine Idee was es sein könnte? Wenn ich demjenigen intern eine Mail sende
kommt sofort ein NDR zurück:
Die E-Mail-Adresse des Empfàngers wurde im E-Mail-System des Empfàngers
nicht gefunden. Microsoft Exchange versucht nicht, diese Nachricht erneut
für Sie zuzustellen. Überprüfen Sie die E-Mail-Adresse, und versuchen Sie,
diese Nachricht erneut zu senden, oder wenden Sie sich mit dem folgenden
Diagnosetext an Ihren Systemadministrator.

Allerdings nur intern, von extern kommen alle Mails wunderbar an also liegt
es schon an der LegacyExchangeDN...
Ich hàtte halt gerne eine Lösung ohne das Postfach zu erneuern. Chef mit
rotem Kopf und so :-)
 

Lesen sie die antworten

#1 Walter Steinsdorfer [MVP]
05/09/2008 - 16:48 | Warnen spam
Hi,

ich musste leider die LegacyExchangeDN àndern, da überall noch die
Administrative Gruppe des "alten" Exchange 2003 drin war. Hat auch
wunderbar geklappt bis auf genau einen User.



warum denn das? Nach einer Migration von 2k3 auf E2k7 funktioniert Mail auch
weiterhin. Solange du die Admingruppe nicht per ADSIEdit entfernst ist das
kein Problem.

Bei allen klappt es außer bei eben genau einer Person. Vielleicht hat
jemand eine Idee was es sein könnte? Wenn ich demjenigen intern eine Mail
sende kommt sofort ein NDR zurück:
Die E-Mail-Adresse des Empfàngers wurde im E-Mail-System des Empfàngers
nicht gefunden. Microsoft Exchange versucht nicht, diese Nachricht erneut
für Sie zuzustellen. Überprüfen Sie die E-Mail-Adresse, und versuchen Sie,
diese Nachricht erneut zu senden, oder wenden Sie sich mit dem folgenden
Diagnosetext an Ihren Systemadministrator.

Allerdings nur intern, von extern kommen alle Mails wunderbar an also
liegt es schon an der LegacyExchangeDN...
Ich hàtte halt gerne eine Lösung ohne das Postfach zu erneuern. Chef mit
rotem Kopf und so :-)



möglicherweise ein Tippfehler? Nachdem du den ExchangeLegacyDN geàndert hast
warte mal einen Moment. Stellt er sich von alleine zurück oder nicht. Wird
die Emailadresse automatisch generiert?


Viele Grüsse aus München

Walter Steinsdorfer
MVP Exchange Server

Ähnliche fragen