Exchange ActiveSync: Hohes Datenvolumen über GPRS?!

10/07/2008 - 13:46 von Michael Pfeifer | Report spam
Hallo zusammen,

ich bertreibe einen Exchange 07 SP1 unter Win2k8 und nutze Exchange
ActiveSync über einen ISA 2006 mit einem T-Mobile MDA Vario III mit Windows
Mobile 6 Pro.

Wenn ich die Pushfunktionalitàt oder ein 10 Min Empfangsintervall aktiviere
habe ich pro Stunde ein GPRS/Edge Datenvolumen von rund 300 kb, OHNE dass
ich Elemente empfange oder versende.

Ist das normal? Bei einem Win Mobile 6 Smarphone und Exchange03 ist das
Volumen bei mir wesentlich geringer.

Der sbpr GPRS Monitor zeigt immer ca. 100 KB als "Trennungs- und
Rundungsvolumen" pro Stunde an. Was ist das genau?

Danke für alle Tipps.

Viele Grüße,
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg Dickas
10/07/2008 - 14:27 | Warnen spam
Michael Pfeifer schrieb:
Hallo zusammen,

ich bertreibe einen Exchange 07 SP1 unter Win2k8 und nutze Exchange
ActiveSync über einen ISA 2006 mit einem T-Mobile MDA Vario III mit Windows
Mobile 6 Pro.

Wenn ich die Pushfunktionalitàt oder ein 10 Min Empfangsintervall aktiviere
habe ich pro Stunde ein GPRS/Edge Datenvolumen von rund 300 kb, OHNE dass
ich Elemente empfange oder versende.


Bei 10 Minuten Intervalle hàttest du ein Rundungsvolumen von 50 KB pro
Einwahl. Mach in einer Std. 300 KB.

Ist das normal? Bei einem Win Mobile 6 Smarphone und Exchange03 ist das
Volumen bei mir wesentlich geringer.


Ich würde eher auf die Netzverbindung tippen...

Der sbpr GPRS Monitor zeigt immer ca. 100 KB als "Trennungs- und
Rundungsvolumen" pro Stunde an. Was ist das genau?


Rundungsvolumen wird vom Provider vorgegeben. Kann zwischen 100 KB und
10 KB pro Verbindungsaufbau - u. abbau liegen. Pro Einwahl, ob man diese
nutzt oder nicht.
So àhnlich làuft es ja bei Handys ab. Z.B. Abrechung jede angefangene
Minute.
Danke für alle Tipps.

Viele Grüße,


Ähnliche fragen