Exchange Datenbanken weg

25/02/2008 - 08:27 von Sven Vollmann | Report spam
Hallo,

ich habe ein dringendes Problem.
Heute morgen ist bei unserer MSA1000 anscheinend ein kompletter
SCSI-Kanal weggebrochen. Zumindest leuchten alle Platten rot die auf
diesem Kanal liefen. Das bedeutete für unseren Exchange 2003 Cluster das
sàmtliche Datenbanken weg waren, da aus den konfigurierten Raid 5's (4
Platten) zwei Platten gleichzeitig weg waren. Technischer Support ist
informiert.
Mein Problem ist nun:
Wenn die Platten wieder ansprechbar sind, was ist die beste Methode um
den Exchange wieder ans Laufen zu kriegen. Unter Berücksichtigung das es
ein Cluster ist.
Wir haben über TSM Tivoli eine Sciherung der Datenbanken (TDP).
Die Quorum und MSDTC sind unversehrt. Sind in einem Raid 1 über beide
SCSI-Kanàle verteilt.

MfG

Sven
 

Lesen sie die antworten

#1 Marc Jochems [MVP]
25/02/2008 - 08:57 | Warnen spam
Hallo Sven,

Heute morgen ist bei unserer MSA1000 anscheinend ein kompletter
SCSI-Kanal weggebrochen. Zumindest leuchten alle Platten rot die auf
diesem Kanal liefen. Das bedeutete für unseren Exchange 2003 Cluster
das sàmtliche Datenbanken weg waren, da aus den konfigurierten Raid
5's (4 Platten) zwei Platten gleichzeitig weg waren. Technischer
Support ist informiert.
Mein Problem ist nun:
Wenn die Platten wieder ansprechbar sind, was ist die beste Methode um
den Exchange wieder ans Laufen zu kriegen. Unter Berücksichtigung das
es ein Cluster ist.
Wir haben über TSM Tivoli eine Sciherung der Datenbanken (TDP).
Die Quorum und MSDTC sind unversehrt. Sind in einem Raid 1 über beide
SCSI-Kanàle verteilt.



Wenn die HDDs mit der Datenbank/en wieder da sind, schau mal mit ESEUTIL
wie der Zustand ist. Wenn die DB (sehr wahrscheinlich) im Dirty Shutdown
ist, kannst du versuchen mit ESEUTIL diese wieder in den Clean Shutdown
zu bringen. Vorher aber eine Kopie der DB und der Logs machen.
Wie sieht es mit den Logs aus? Sind die auch weg oder auf einer anderen
HDD? Wenn die noch da sein sollten, kannst du auch einfach dein Backup
einspielen und dann die Logs wiedergeben lassen. Dann hast du auch
wieder einen aktuellen Stand.

Mit Exchange Server 2007 CCR hàttest du diese Problem nicht! Da werden
die Datenbanken doppelt auf unterschiedlichen Servern vorgehalten. Also
mal überlegen, ob eine Transition nach 2007 in Frage kommt :-)


Grüße

Marc Jochems

Ähnliche fragen