Exchange für zweite Domain konfigurieren

17/05/2008 - 01:00 von Christoph Kling | Report spam
Hallo,

kann man Exchange eigentlich so konfigurieren, dass es auch E-Mails für eine
Domain annimmt, die nicht eine Active-Directory Domain ist? Die E-Mails von
dort sollen entweder an vorhandene Postfàcher von Benutzern der
Active-Directory Domain oder an neue Postfàcher weitergeleitet werden.
Bislang war ich immer überzeugt, dass das nicht ginge, aber ein Kollege
sagte mir, das sei doch möglich.

Vielen Dank,
Christoph Kling
 

Lesen sie die antworten

#1 Herbert Rickert
17/05/2008 - 09:34 | Warnen spam
Hallo Christoph,
Exchange kann mehrere Domànen annehmen.

Exchange 2000 - 2003: Neue Empfàngerrichtlinie erstellen. Dort die neue
Domàne eintragen(z.B. %g.%ànenname.xyz = ). Du musst
dann noch einen LDAP-Filter wàhlen. Damit wird eingestellt auf welche Objekte
die Richtlinie wirkt. Nachdem Du die neue Richtlinie mit OK bestàtigt hast,
erfolgt die Abfrage ob alle Mail-Objekte (also abhàngig von Deinem Filter
Postfàcher; Public Folder...) mit der neuen Richtlinie gestempelt werden
sollen.

In Exchange 2007 unter Accepted Domains eintragen.

Gruß

Herbert

"Christoph Kling" wrote:

Hallo,

kann man Exchange eigentlich so konfigurieren, dass es auch E-Mails für eine
Domain annimmt, die nicht eine Active-Directory Domain ist? Die E-Mails von
dort sollen entweder an vorhandene Postfàcher von Benutzern der
Active-Directory Domain oder an neue Postfàcher weitergeleitet werden.
Bislang war ich immer überzeugt, dass das nicht ginge, aber ein Kollege
sagte mir, das sei doch möglich.

Vielen Dank,
Christoph Kling



Ähnliche fragen