Exchange Kalenderzugriff von 2 Organisationen und 14 Personen

10/03/2008 - 11:07 von Alexander Kromat | Report spam
Hallo !
Hab eine Planungsfrage. Ich habe 2 getrennnte ADs mit je einer Exchange 2003
Org. Auf der einen Seite gibt es ein VIP Postfach, in dessen Kalender sollten
8 Leute mit reinsehen und auch einige dürfen àndern. Kein Problem,
Berechtigungen vergeben und im Outlook die fremden Kalender mitgeöffnet.
Doch in der anderen Ex Org sind auch 4 User, von denen dürfen 2 den Kalender
nur sehen und 2 andere dürfen auch schreiben und den Posteingang nutzen.
Zwischen den beiden Firmen gibt es eine VPN Verbindung und wir könnten RPC
over HTTPS oder Webmail nutzen.
Ich bin nicht sicher, wie ich ob ich einen Kalendersync zum nur lesen machen
kann. Oder ob man ggf. den privaten Kalender Zeitgesteuert in einen externen
öffentlichen Kalender schieben kann. Das Ziel ist, das die Leute, die lesen
sollen auch nicht mehr rechte kriegen und wir auch die Bandbreite gering
halten. Kann man per Webmail auch nur den Kalender anzeigen lassen ?

Hat jemand eine Idee ?
 

Lesen sie die antworten

#1 Anke
18/04/2008 - 11:12 | Warnen spam
Hi Alexander,

das Thema Berechtigungen ist sehr umfangreich. Berechtigungen zu planen,
sollte wohl ueberlegt sein. Dazu folgende Links, die hoffentlich
weiterhelfen werden.

Exchange 2000/2003 Berechtigungen:
http://www.msexchangefaq.de/server/rechte.htm

Oeffentliche Ordner - Berechtigungen:
http://www.msexchangefaq.de/konzepte/pubrechte.htm

MfG

Anke


"Alexander Kromat" wrote in
message news:
Hallo !
Hab eine Planungsfrage. Ich habe 2 getrennnte ADs mit je einer Exchange
2003
Org. Auf der einen Seite gibt es ein VIP Postfach, in dessen Kalender
sollten
8 Leute mit reinsehen und auch einige dürfen àndern. Kein Problem,
Berechtigungen vergeben und im Outlook die fremden Kalender mitgeöffnet.
Doch in der anderen Ex Org sind auch 4 User, von denen dürfen 2 den
Kalender
nur sehen und 2 andere dürfen auch schreiben und den Posteingang nutzen.
Zwischen den beiden Firmen gibt es eine VPN Verbindung und wir könnten RPC
over HTTPS oder Webmail nutzen.
Ich bin nicht sicher, wie ich ob ich einen Kalendersync zum nur lesen
machen
kann. Oder ob man ggf. den privaten Kalender Zeitgesteuert in einen
externen
öffentlichen Kalender schieben kann. Das Ziel ist, das die Leute, die
lesen
sollen auch nicht mehr rechte kriegen und wir auch die Bandbreite gering
halten. Kann man per Webmail auch nur den Kalender anzeigen lassen ?

Hat jemand eine Idee ?

Ähnliche fragen