exchange oma pocket pc keine mails, bzw. tag später

17/09/2007 - 20:22 von wolfgang | Report spam
Hallo,
ich hoffe hier kann mir jemand helfen. Wir haben einen Exchange 2003 sp2. Es
sind 2 Pocket PC´s angebunden, die mittels Active Sync die emails bekommen.
Jetzt ist es bei einem Pocket PC so,
das neue emails nur eintreffen, wenn in der Firma ein Client (also
zb.Outlook) geöffnet ist.
Dann treffen die emails sofort auf dem Pocket PC ein. Ist dies nicht der
Fall, dann kommen diese erst am nàchsten Morgen an. Es ist zunàchst nicht
aufgefallen, da ein Client immer das Outlook geöffnet hatte. Es ist wirklich
so, wenn der Mitarbeiter unterwegs ist, und wir in der Firma sein Outlook
öffnen, dann treffen die emails auf dem Pocket PC ein. Das senden geht
komischerweise immer..Hat das schon mal jemand gehört ? Wenn z.b. über http
auf exchange/oma zugegriffen wird, dann sind auch alle mails sichtbar.
Danke schonmal !
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Carius [MVP]
17/09/2007 - 21:13 | Warnen spam
wolfgang wrote:
ich hoffe hier kann mir jemand helfen. Wir haben einen Exchange 2003
sp2. Es sind 2 Pocket PCŽs angebunden, die mittels Active Sync die
emails bekommen. Jetzt ist es bei einem Pocket PC so,
das neue emails nur eintreffen, wenn in der Firma ein Client (also
zb.Outlook) geöffnet ist.



"Normal" ist das nicht.
Der PDA ist auch umgestellt auf "ActiveSync gegen den Server" ? und nicht
doch per Outlook ?
Und die Mails kommen auch wirklich "direkt" im Postfach und nicht durch
einen POP3 Sauger ?

mal jemand gehört ? Wenn z.b. über http auf exchange/oma zugegriffen
wird, dann sind auch alle mails sichtbar.



Ok also kommen die Mails direkt rein.
Also prüfe noch mal ob der PDA wirklich "activeSync Über Server" macht und
nicht doch über Outlook

Frank Carius MS Exchange MVP
Exchange FAQ auf http://www.msxfaq.de
Support siehe http://www.netatwork.de/msxfaq.htm
Bitte "Realnamen" verwenden oder müssen Sie sich verstecken ?
Dringendes Problem: eine Telefonnummer kann ich anrufen,wenn Zeit ist
:-) --

Ähnliche fragen