Exchange/OWA 2007: Tipps/Erfahrungen?

01/07/2010 - 12:26 von Lars Behrens | Report spam
Hallo zusammen,

hat hier jemand Erfahrungen, ob und wenn ja wie man die Terminverwaltung
eines Exchange2007/OWA2007-Servers mit KDE4-PIM nutzen kann?

Cheerz Lars
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Reiner
03/07/2010 - 09:46 | Warnen spam
Moin Lars,

Lars Behrens wrote:
Hallo zusammen,
hat hier jemand Erfahrungen, ob und wenn ja wie man die Terminverwaltung
eines Exchange2007/OWA2007-Servers mit KDE4-PIM nutzen kann?



ja, ich habe zu verschiedenen Zeiten und Anlàssen lange herum gebasteln, mit
verschiedenen Strategien. Leider waren alle Versuche wenig befriedigend...

Zwar ist es gelungen, Termine in den eigenen (KDEPIM-) Kalender zu
übernehmen, die doppeln sich aber mitunter spontan, der Abgleich dauert
ewig. Auch gab es Probleme mit den Zeiten, etwa bei ganztàgigen Terminen,
die Exchange einen Tag zu lange bucht.
Wenn man Exchange so konfiguriert, dass er ICAL-Termine an seine lustig
aussehenden "Termin-Emails" anhàngt kann man diese Termine immerhin mit
einem Klick ("Accept") in den eigenen Kalender übernehmen, allerdings kann
Exchange die dann von KDE per Email verschickte Annahme wieder nicht
verstehen. Ich muss also immer zusàtzlich den Termin noch in der Exchange-
Weboberflàche bestàtigen. Entsprechend erhàlt der menschliche Empfànger
zweimal eine Zusage auf jeden Termin von mir...

Fazit: extrem wackelig alles.
Ich habe auch andere, massive Probleme mit Exchange, was sich doppelnde
Emails angeht, aber der Kalenderabgleich ist wirklich ein Graus.
Aber was soll man machen ? Viele haben sich versucht, aber das Hacken eines
undokumentierten Interfaces per WebDAV macht keinen Spass (ist in
Duetschland ja auch illegal), also einfach sein lassen. Wenn es denn
Exchange sein muss entweder nur mit der dàmlichen Exchange-WEboberflàche
arbeiten oder eben all diese nervigen Nicklichkeiten in Kauf nehmen...

Sorry,
arkascha

Ähnliche fragen