Forums Neueste Beiträge
 

Exchange Postfach verschieben Ex 5.5 nach Ex 2003

08/10/2008 - 09:25 von Koni | Report spam
Hallo,

ich habe hier gerade 2 Exchange Server ein, 5.5 und ein Exchange 2003.

Der Exchange 2003 Server befindet sich in der Root-Domain und der Exchange
5.5 in der Subdomàne.
Die Internetdomàne ist beim Exchange 2003 xxx.de und beim Exchange 5.5
yyy.xxx.de
Alle Server haben den aktuellen Patchstand.
Unser Ziel ist es alle Postfàcher des Exchange 5.5 auf den Exchange 2003 zu
verschieben. Die User der Subdomàne bleiben in der Subdomàne.
Standortconnectoren sind zusammengeschaltet und natürlich auch der
ADC-Connector installiert. Mailempfang/versand làuft auf auf beiden Servern
und ich kann die Emailadressen der Domànen beliebig einstellen, d.h.
Postfàcher auf Exchange 5.5 können den Ihren eigenen Domain Alias@yyy.xxx.de
auch Emailadressen mit Alias@xxx.de bedienen.
Diese Umgebung làuft seit mehreren Monaten stabil.
Nun möchte ich die Postfàcher der User vom Exchange 5.5 auf Exchange 2003
verschieben.
Postfach verschieben làuft problemlos ohne Fehler und der User kann sich
normal an seinem nun auf Exchange 2003 befindlichem Postfach anmelden und
Emails versenden.
Auch der Empfang auf der eigenen Domàne xxx.de funktioniert und der User
befindet sich zudem im globalen Adressbuch.
Auf dem Exchange 5.5 dagegen ist der User im globalen Adressbuch
verschwunden und Emails an yyy.xxx.de werden vom Exchange 5.5 zurückgewiesen
mit Empfànger unbekannt.
Auch im Exchange 5.5 Administrator kann ich das Postfach nicht mehr finden.
Im Exchange Systemmanager ist dagegen alles zu sehen.

In meiner Testumgebung hat alles funktioniert und dort kann ich die
migrierten User im Exchange 5.5 Admin auch finden.
 

Lesen sie die antworten

#1 Koni
08/10/2008 - 11:06 | Warnen spam
weiterer Hinweis:
Wenn ich eimem bestehenden Postfach/User auf dem Exchange 2003 eine
Emailadresse mit zuweise, funktioniert dies auch tadellos.
Kann hier ein Problem durch die Subdomàne/Usersteuerung vorliegen?


"Koni" wrote:

Hallo,

ich habe hier gerade 2 Exchange Server ein, 5.5 und ein Exchange 2003.

Der Exchange 2003 Server befindet sich in der Root-Domain und der Exchange
5.5 in der Subdomàne.
Die Internetdomàne ist beim Exchange 2003 xxx.de und beim Exchange 5.5
yyy.xxx.de
Alle Server haben den aktuellen Patchstand.
Unser Ziel ist es alle Postfàcher des Exchange 5.5 auf den Exchange 2003 zu
verschieben. Die User der Subdomàne bleiben in der Subdomàne.
Standortconnectoren sind zusammengeschaltet und natürlich auch der
ADC-Connector installiert. Mailempfang/versand làuft auf auf beiden Servern
und ich kann die Emailadressen der Domànen beliebig einstellen, d.h.
Postfàcher auf Exchange 5.5 können den Ihren eigenen Domain
auch Emailadressen mit bedienen.
Diese Umgebung làuft seit mehreren Monaten stabil.
Nun möchte ich die Postfàcher der User vom Exchange 5.5 auf Exchange 2003
verschieben.
Postfach verschieben làuft problemlos ohne Fehler und der User kann sich
normal an seinem nun auf Exchange 2003 befindlichem Postfach anmelden und
Emails versenden.
Auch der Empfang auf der eigenen Domàne xxx.de funktioniert und der User
befindet sich zudem im globalen Adressbuch.
Auf dem Exchange 5.5 dagegen ist der User im globalen Adressbuch
verschwunden und Emails an yyy.xxx.de werden vom Exchange 5.5 zurückgewiesen
mit Empfànger unbekannt.
Auch im Exchange 5.5 Administrator kann ich das Postfach nicht mehr finden.
Im Exchange Systemmanager ist dagegen alles zu sehen.

In meiner Testumgebung hat alles funktioniert und dort kann ich die
migrierten User im Exchange 5.5 Admin auch finden.

Ähnliche fragen