Exchange Powershell mit variablen Dateinamen

14/09/2009 - 16:33 von Microsoft | Report spam
Hallo NG,

ich möchte mit einem PS Skript den Postfachinhalt mehrerer Benutzer in
PST-Dateien exportieren. Dazu lese ich aus einer CSV-Datei die
entsprechenden Benutzer aus und exportiere mittels "Export-Mailbox" in
PST-Dateien.
Problem: Ich möchte den Namen der PST-Dateien nach den Benutzernamen
benennen.
Ich habe eine ForEach-Object Schleife, welche die ausgelesenen
Benutzerobjekte aus der CSV-Datei an Export-Mailbox übergibt:
...
Export-Mailbox $_.Benutzername -PSTFolderPath "C:\" + $_.Benutzername +
".pst"
...

Das funktioniert aber so leider nicht. Daher meine Frage: Wie bekomme ich
einen "dynamischen" Folderpath auf Basis des Benutzernamens rein?

Thx,
Larsmu
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Röder [MVP]
15/09/2009 - 10:30 | Warnen spam
Hallo,


Problem: Ich möchte den Namen der PST-Dateien nach den Benutzernamen
benennen.
Ich habe eine ForEach-Object Schleife, welche die ausgelesenen
Benutzerobjekte aus der CSV-Datei an Export-Mailbox übergibt:

Export-Mailbox $_.Benutzername -PSTFolderPath "C:\" + $_.Benutzername +
".pst"


Das funktioniert aber so leider nicht. Daher meine Frage: Wie bekomme
ich einen "dynamischen" Folderpath auf Basis des Benutzernamens rein?



wie wàre es, wenn Du uns mal dein komplettes Skript postest. Dann könnte
man Dir bestimmt besser helfen. Der Fetzen hier sagt rein gar nichts aus.


Viele Grüße

Frank Röder
MVP Directory Services

Ähnliche fragen