Exchange seit 2k bis 2k7/OL mehrtägige Termine

03/03/2009 - 10:53 von blondl | Report spam
Hei Leute!

ich bin auf ein Problem gestossen, das so offensichtlich ist, das ich nicht
weiß ob es nicht eh schon abgehandelt ist. Beim suchen hab ich jedenfalls nix
passendes gefunden.

Wenn ich in OL einen Termin eintrag der über Mitternacht hinausreicht wird
dieser korrekt eingetragen und zugeordnet (User1). Macht jetzt ein anderer
User (User2) einen neuen Termin und benutzt dazu den Assistenten für die
Planung wird dieser Termin des User1 nicht angezeigt. Soweit so gut und
falsch. Wenn User2 jetzt aber einen Termin in diese Zeit eintràgt, aufgrund
der Falschinfo, bekommt er eine Ablehnung, falls eingeschalten. So weit auch
noch so falsch oder eigentlich hier richtig. Das Erstaunliche daran ist,
nutzt User 2 den OWA wird der Termin korrekt angezeigt!
Ich hab das mit OL 2000-2007 nachvollziehen können, ebenso in mit EX2000 bis
2007 und dem passenden OWA und sogar 5.5 ohne OWA. Voll Standallone EX bis
zum Cluster hinauf das selbe.
Ergànzung selbes Ergbnis mit Windoes Mobile 6 und 6.1.
Meinen Beobachtungen nach würde ich das Problem irgendwo zw. EX und OL
suchen, da OWA ja korrekt arbeitet und auf den selben Datenstand zugreift.

Ist diese Eigenheit bekannt und was tut man am besten dagegen?
Bitte aber jetzt ned sagen, mehrere Termin hintereinander ;-)
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Weihs
03/03/2009 - 11:18 | Warnen spam
Hi blondl,

Wenn ich in OL einen Termin eintrag der über Mitternacht hinausreicht wird
dieser korrekt eingetragen und zugeordnet (User1). Macht jetzt ein anderer
User (User2) einen neuen Termin und benutzt dazu den Assistenten für die
Planung wird dieser Termin des User1 nicht angezeigt.



Du musst Outlook etwas Zeit geben, damit er den Termin veröffentlicht.
Schau mal hier: http://www.msxfaq.de/konzepte/freebusy.htm

Vielleicht hilft das schon...

GRüße,Christian

Ähnliche fragen