Exchange2003 Migration - Notfall

28/03/2009 - 21:45 von Reiner Wolff | Report spam
Moin moin,

+++
erstmal sorry für's MultiPost (eigentlich gar nicht meine Art).
Ich habe dieses Posting bereits unter microsoft.public.de.exchange und
microsoft.public.de.german.windows.server.general als Crossposting
reingestellt und dachte erst hinterher daran, dass ich ja auch noch diese
Gruppe habe. Vielleicht hab' ich ja Glück.
+++

ich habe ein riesiges Problem und hoffe, dass mir hier jemand helfen kann.

Ich habe bei einem SBS2003 eine Migration in eine VMWare-Umgebung
durchgeführt. Dazu habe ich im Pinzip eine Migration auf neue Hardware
durchgeführt.
Bzgl. der Exchangedatenbanken, wollte ich den Exchange neu aufsetzen,
gleichen Organisationsnamen verwenden und ihm die priv1.edb und die
pub1.edb bei gestoppten Diensten (gem. Anleitung) unterschieben.

Nun erhalte ich aber beim Systemstart immer folgende Ereignisfehlermeldung:
Quelle: MSEchangeDSAccess
Kategorie: Topologie
ID: 2114
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: SBS
Beschreibung: Prozess INETINFO.EXE (PID56). Fehler bei der
Topologieerkennung: Fehler 0x80040952

Schalte ich die Diagnose für DSAccess auf Mittel oder Maxium im
SystemManager erhalte ich zusàtzlich beim nàchsten Start diesen Eintrag:
Quelle: MSEchangeDSAccess
Kategorie: Topologie
ID: 2106
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: SBS
Beschreibung: Prozess MAD.EXE (PID44). DSAccess hat keine DNS-Eintràge
für Gesamtstruktur DC=Paul,DC=local erhalten. DNS-Prioritàt
und -Gewichtung für die globalen Katalogserver in dieser
Gesamtstruktur werden auf die Standardwerte 0 (Prioritàt) und
100 (Gewichtung) festgelegt.


Versuche ich mich von einem Client mit Outlook zu verbinden (zB. mit einem
neuen Mail-Profil), erhalte ich beim Button 'Namen überprüfen' die Meldung,
das der Name nicht aufgelöst werden konnte.

Soweit der Bereich der Fehler, bei dem ich erstmal im DNS-Bereich suchen
würde, aber ich habe da keine Probleme finden können.

Weiß hier jemand etwas mit den Meldungen anzufangen?


Der Werdegang:
Leider muss ich auch noch etwas zum Werdegang schreiben, denn das
"Unterschieben" der EDB-Dateien war alles andere als einfach.
Beim erfolgreichsten Anhàngenversuch wurde im Ereignisprotokoll gemeldet,
dass der Site-Name der EDB-Datei und des ExchangeServers nicht gleich
seien. Waren sie auch nicht. Im Original hieß er 'fist administrative
group' und nach der Neuinstallation 'Erste administrative Gruppe'. Es hat
leider sehr lange gedauert, bis ich auf dem alten SBS die englische
Variante gefunden hatte. Sie "versteckte" sich in einem Attribut einiger
AD-Eintràge, die sich mit ADSIEdit unter Configuration->Services->MS
Exchange->...->Server aufspüren ließen. Das Attribut hieß
'legacyExchangeDN' (legacy is sicher, Exchange bin ich grad unsicher, aber
auf DN endete es). In diesem Attribut stand die englische Bezeichnung.
Gemàß KB-Artikel habe ich dann über ADSIEdit die entsprechenden Eintràge
auf 'first administrative group' geàndert. Danach konnte ich die priv1.edb
und die pub1.edb im SystemManager wieder erfolgreich bereitstellen und mir
nach einem Neustart auch anzeigen lassen.

Nur die Clients können sich nicht mit Exchange verbinden.
Ich kann also sagen: Alle eMails sind da, es kommt nur keine an irgendetwas
heran. *seufz*

Bin heute seit 14 Stunden dabei und mir gehen langsam die Ideen aus.
Am Montag MUSS es laufen, aber wie?

Ich bin wirklich für jede Anregung, Idee oder Kommentar dankbar.
Achja, und danke für's Lesen!

Gruß aus Kiel
Reiner
Treffen sich ein Kuhfladen und ein MS-DOS. Sagt das MS-DOS:
"Hallo, ich bin ein Betriebssystem, was bist'n du?".
Darauf der Kuhfladen:
"Wenn du'n Betriebssystem bist, bin ich 'ne Pizza!"
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Richter
29/03/2009 - 04:05 | Warnen spam
On 28 Mrz., 22:45, Reiner Wolff wrote:

Ich bin wirklich für jede Anregung, Idee oder Kommentar dankbar.


Warum nimmst Du nicht den kostenlosen Vmware Konverter?

Ansonsten würde ich den klassischen Umzugspfad verwenden mit
Installation abbrechen und zweitem temporàren DC usw.
Der hat bei mir immer Problemlos geklappt.

mfG Thomas Richter

Ähnliche fragen