Exchange2010 öffentliche Ordner Rechtevererbung

19/03/2010 - 09:31 von Arnold | Report spam
Hallo Zusammen,

ich habe mir eine Testumgebung aufgebaut u.a. mit einem Exchange2010 Server,
der auf einem W2K8S_R2 Server installiert ist. Soweit so gut.

Ich habe in dem Exchange2010 eine alte öffentliche Datenbank vom
Exchange2003 migriert. Hat grundsàtzlich auch funktioniert, jedoch die alte
Rechtevererbung ist jetzt verschwunden. Diese möchte ich jetzt per
ManagementKonsole und ausführen eines Scripts neu setzen. Dieses Script finde
ich im Exchange-Installationsordner "Scripts" "AddUsersToPFRecursive.ps1. Das
Ausführen dieses Scripts mit den entsprechenden Parametern lautet:
.\AddUsersToPFRecursive.ps1 -TopPuplicFolder "\meineVerzeichnis" -user
"Benuzer" -Permissions owner

Dieses Script wird vom Grundsatz her ausgeführt, jedoch erhalte ich nach
kurzer Zeit diese Meldung:

Die maximale Anzahl an Sitzungen für den aktuellen Benutzer wurde erreicht.
Bei
C:\Users\administrator.TESTBUERO\AppData\Roaming\Microsoft\Exchange\RemotePowerShell\Exchange.testbuero.lokal\Exchange.testbuero.lokal.psm1:17395 Zeichen:31
+ $steppablePipeline.End <<<< ()
+ CategoryInfo : NotSpecified: (0:Int32)
[Get-PublicFolderClientPermission], MapiLogonFailedException
+ FullyQualifiedErrorId :
41788E84,Microsoft.Exchange.Management.MapiTasks.GetPublicFolderClientPermission

Kann mir jemand von Euch sagen, was hier falsch làuft??

Danke für jeden Hinweis vorab.

Gruß
Arnold
 

Lesen sie die antworten

#1 matts
10/05/2010 - 16:03 | Warnen spam
Versuche dies:

To set the Maximum Allowed Sessions Per User
1. Start Registry Editor.
2. Locate, and then click to select the following registry subkey:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services|MSExchangeIS\ParametersSystem .
3. If the Maximum Allowed Sessions Per User does not exist, do the following:
1. On the Edit menu, point to New , and then select DWORD Value .
2. Type Maximum Allowed Sessions Per User as the entry names, and then press
Enter .
4. Right-click Maximum Allowed Sessions Per User , and then click Modify .
5. Click Decimal , type the value that you want to set in the Value data
box, and then click OK .
6. Exit Registry Editor.

gruss

"Arnold" wrote:

Hallo Zusammen,

ich habe mir eine Testumgebung aufgebaut u.a. mit einem Exchange2010 Server,
der auf einem W2K8S_R2 Server installiert ist. Soweit so gut.

Ich habe in dem Exchange2010 eine alte öffentliche Datenbank vom
Exchange2003 migriert. Hat grundsàtzlich auch funktioniert, jedoch die alte
Rechtevererbung ist jetzt verschwunden. Diese möchte ich jetzt per
ManagementKonsole und ausführen eines Scripts neu setzen. Dieses Script finde
ich im Exchange-Installationsordner "Scripts" "AddUsersToPFRecursive.ps1. Das
Ausführen dieses Scripts mit den entsprechenden Parametern lautet:
.\AddUsersToPFRecursive.ps1 -TopPuplicFolder "\meineVerzeichnis" -user
"Benuzer" -Permissions owner

Dieses Script wird vom Grundsatz her ausgeführt, jedoch erhalte ich nach
kurzer Zeit diese Meldung:

Die maximale Anzahl an Sitzungen für den aktuellen Benutzer wurde erreicht.
Bei
C:\Users\administrator.TESTBUERO\AppData\Roaming\Microsoft\Exchange\RemotePowerShell\Exchange.testbuero.lokal\Exchange.testbuero.lokal.psm1:17395 Zeichen:31
+ $steppablePipeline.End <<<< ()
+ CategoryInfo : NotSpecified: (0:Int32)
[Get-PublicFolderClientPermission], MapiLogonFailedException
+ FullyQualifiedErrorId :
41788E84,Microsoft.Exchange.Management.MapiTasks.GetPublicFolderClientPermission

Kann mir jemand von Euch sagen, was hier falsch làuft??

Danke für jeden Hinweis vorab.

Gruß
Arnold

Ähnliche fragen