exclude-Attribut

22/01/2008 - 13:39 von Wolfgang Fieg | Report spam
WIN XP SP 2

Kann mir bitte mal jemand beim Einbinden des exclude-Attributs in eine
Befehlszeile helfen?

Die Befehlszeile lautet:

xcopy e:\*.* f:\Backup\ /a /s

In e:\ gibt es ein Unterverzeichnis namens Outlook und in diesem befindet
sich eine Datei Meier.pst. Diese datei soll mittels exclude von der
Kopierroutine ausgeschlossen werden.

Meine bisherigen Versuche sind fehlgeschlagen.

Vielen Dank.

Wolfgang
 

Lesen sie die antworten

#1 Kay Gruhl
22/01/2008 - 18:49 | Warnen spam
On Tue, 22 Jan 2008 13:39:33 +0100, in de.comp.os.msdos Wolfgang Fieg
wrote:

WIN XP SP 2

Kann mir bitte mal jemand beim Einbinden des exclude-Attributs in eine
Befehlszeile helfen?

Die Befehlszeile lautet:

xcopy e:\*.* f:\Backup\ /a /s

In e:\ gibt es ein Unterverzeichnis namens Outlook und in diesem befindet
sich eine Datei Meier.pst. Diese datei soll mittels exclude von der
Kopierroutine ausgeschlossen werden.

Meine bisherigen Versuche sind fehlgeschlagen.



/EXCLUDE:Datei1[+Datei2][+Datei3]...
Gibt eine Liste von Zeichenfolgen an. Jede Zeichenfolge
sollte in einer einzelnen Zeile in der Datei angezeigt werden.
Wenn eine der Zeichenfolgen Teil des absoluten Verzeichnispfads
der zu kopierenden Datei ist, wird diese Datei vom
Kopiervorgang ausgeschlossen. Beispiel: Bei der
Zeichenfolge \obj\ oder .obj werden alle Dateien
unterhalb des Verzeichnisses OBJ bzw. alle Dateien mit
der Erweiterung .obj vom Kopiervorgang ausgeschlossen.

Sieht so aus, als ob du eine Datei anlegen musst, in der steht, welche
Dateien ausgelassen werden sollen. Diesen Dateinamen übergibst du XCOPY
dann mit der EXCLUDE-Anweisung.

Kay

Ähnliche fragen